Wie werde ich mit einem BWL- und Jurastudium Manager?

3 Antworten

es ist auf jedenfall eine gute Vorraussetzung.Zusätzlich ist es wichtig fließen Englisch,Französich und eine weitere Sprache zu beherschen. Und dann eben noch eine Ausbildung die für die entsprechende Firma von vorteil ist

Wie wäre es mit einem Wirtschatsrecht Studium? Was man damit alles so machen kann, steht zum Beispiel hier: http://www.wirtschaftsrecht-studieren.com/einsatzgebiete-wirtschaftsjurist/

Internationales und Europäisches Wirtschaftsrecht studieren?

Hi!
Muss mich jetzt langsam mal entscheiden, was ich nach dem Abi machen will.
Bisher wollte ich immer eine gewisse Ausbildung bei einem Fernsehsender machen, aber man muss dort später sehr hart für wenig Geld arbeiten.
Das wäre allerdings nicht das Hauptproblem.

Vielleicht möchte ich auch international and European Business law studieren. Den NC dazu hätte ich und würde auch in jedes beliebiges Land dafür ziehen.

Allerdings habe ich Angst, damit später keinen so guten Beruf zu finden.
Möchte auf keinen Fall als Anwalt enden!

Interessiere mich sehr für Medien, Recht, Geschichte, Wirtschaft und vor allem Politik!

Mache mein Abitur auf einem Wirtschaftsgymnasium, welches BWL als Schwerpunkt hat.

Würdet ihr mir den Studiengang empfehlen und wisst ihr, ob man damit später einen guten und sicheren Beruf finden kann?

Internationalität ist mir auch sehr wichtig!

...zur Frage

Dosenwerfen - nur auf Jahrmärkten?

Guten Tag

Ich bin neu hier und habe viele Fragen. Zuerst habe ich natürlich versucht über Google genaueres zu erfahren aber leider erfolglos.

Ich würde mich gern mit Schaustellerischen Tätigkeiten selbständig machen, wie zB dem Dosenwerfen.

Nun möchte ich aber nicht von Stadt zu Stadt ziehen, sondern bevorzuge es einen festen Standort zu nutzen. Die Frage die sich wohl stellt, dürfen Schausteller nur auf Jahrmärkten und allerlei Volksfesten auftreten und tingeln deshalb alle durchs Land oder ist es dort lediglich lukrativer, denn auch wenn Karneval und all diese Umzüge und Rummel mehr Sinn machen möchte ich das ganze Jahr über lieber einen festen Standort haben wo ich halt weniger verdiene aber ein festes bescheidenes Leben führen kann.

Also kurzum: Kann man irgendwo in der Stadt einfach einen Schaustellerbetrieb wie eben Dosenwerfen eröffnen?

Vielen Dank für jede hilfreiche Antwort

...zur Frage

Studienrichtung alternative für BWL

Hi, ich habe nach meinen Abi vor zu studieren. Meine derzeitige Ausbildung bezieht sich auf den Bereich BWL. Nun wird ja bekanntlich BWL immer ziemlich häufig studiert und ist damit, durch die hohe Anzahl an Bewerbern später im Berufsleben für mich eher uninteressant. Kennt ihr vllt. noch Alternative, auf dem Arbeitsmarkt gefragte Studiengänge? (sozusagen Geheimtipps^^) Thx für Antworten =)

...zur Frage

Für welche Berufe braucht man das Jurastudium?

heey Leute, ich würde gerne Jura studieren, doch ist glaub ich Anwalt eigendlich nichts für mich, da ich ein wenig schüchtern bin. Welche Berufe könnte ich außer Anwältin noch mit einem Jurastudium, die vlt auch speziel das Jurastudium brauchen, ausüben?? Danke schonmal im Vorhinaus

...zur Frage

Verdienen Steuerberater und Notare echt so einfach unverschämt viel Geld?

...zur Frage

Hat man nach einem Bachelor an der Fachhochschule das Abitur?

Hallo,

ich habe im Moment das Fachabitur. Mein Ziel ist es auf jeden Fall, Jura zu studieren, was ja nur mit der allgemeinen Hochschulreife möglich ist. Stimmt es denn, dass ich nach einem Fachhochschul-Bachelor automatisch die allgemeine Hochschulreife habe und dann damit auch Jura studieren kann? Gibt es irgendwelche Fächereinschränkungen? Wie ist es in Bayern? Als Studium kämen dann BWL oder ähnliches in Frage und Jura und BWL ist ja schon eine recht gute Mischung, wenn ich mich beispielsweise später einmal auf Wirtschaftsrecht oder so spezialisiere (das Jurastudium ist ein MUSS!)...

Freue mich auf Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?