Wie werde ich meinen Selbsthass los?

5 Antworten

Mach Sachen, auf die Du stolz sein kannst.

Verfolge deine eigenen Interessen aktiv und diszipliniert. Werde z.B. gut in einem Hobby, das dir Spaß macht.

Hallo,

Hier sind grundsätzliche Tipps, um mit der Situation umzugehen. Wenn es Dir nicht gut geht: Du kannst mit einem Menschen reden. Es gibt im Internet und über das Telefon kostenlose Seelsorge. Auch kannst Du zu einem Psychologen gehen. Falls Du noch zur Schule gehst: Gibt es an Eurer Schule vielleicht einen Vertrauenslehrer? Dann kannst Du auch mit diesem reden.

Ich bin Christ. Der Glaube hilft vielen Menschen. Gott liebt Dich so wie Du bist. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Alles Gute

Als erstes für jede Kleinigkeit dankbar sein.

Als zweites dazu lernen wollen.

Und 3. Aus allem was besseres machen wollen.

Also lieber Herr Jesus, ich mache jeden Tag ein Positiv Tagebuch, habe in meiner Wohnung mein Hauptmerkmal gesetzt viele Rote Farb Nuancen zu setzen.

Farben haben einen positiven Effekt auf meiner Grundstimmung, rot ist eine sehr kraftvolle lebendig machende Farbe!♡

Hinzukommt, immer wenn ich bedrückt bin stell ich mir die Kuki vor wie ich sie mir wünsche um mein Fokus wieder auf etwas positives zu legen, habe somit eine Liste etwa schon 300 Stück an Screenshots, beispielsweise was Selbstbewusstsein ist Beispielsweise. Das muntert mich auf, da ich mich in vielen Dingen wieder erkenne. Dann lese ich viel, denn nur wer viel weiß kann am ende auch Lustig sein. Schwarzer Humor mag ich nicht und Sarkasmus ist mir zu abwärts dominanter Humor.

Hab viele Herzchen Sticker, dann Fokussiere ich schon dank meines Positiv Tagebuchs mich auf positive Gedanken.

Bin dating aktiv!♡

Humor ist der Schlüssel um aus dem Pechschwarzen Meer nur ne Fütze zu erkennen.

Was möchtest Du wissen?