Wie werde ich meine Erkältung schnell wieder los?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ohne Fieber, gut eingepackt raus an die frische Luft. Zitrone in den Tee pressen, heiß baden, danach ins Bett, schwitzen (Wäsche zum Wechseln bereithalten)

Mit Medis dauert eine Erkältung sieben Tage, ohne eine Woche.

Gute Besserung!

Butterfly36 02.10.2010, 10:05

an die frishe Luft sollte man ja auch denke ich. Allerdings haben wir heute fürchterliches Regenwetter und ich muss noch einkaufen, bäh. Aber so ein bisschen schaden tut es ja nicht. Ich lege mich ja dann auch nur ein wenig am Nachmittag auch mal hin, ist halt nur nicht so, das ich jetzt 24 Stunden im Bett bleiben werde.

0

Vitamin C und Zink Doppelte Tagesdosis jeweils, Morgens mittags und Abends, nichts kaltes trinken, Körpertemparatur oder wärmer (ca. 5l am tag über den tag verteilt, 1l am besten gleich nach dem Aufstehen gegen vorm schlafen gehen höchsten 1 glas Wasser). Ruhe, keinen Stress, keine Aufregung, lüften, Bettwäsche wechseln. Etwas mehr essen als normal (die Energie braucht der Körper zur Krankheitsbekämpfung).

Vollgeschwitzte Klamotten in die Wäsche, duschen und dann Frische klamotten anziehen.

in 2 Tagen solltest du über den Berg sein, wenn du dich Gesund fühlst noch einen Tag Schonfrist sonst hast du die Erkältung wieder

Falls du keine Lust mehr auf Wasser und Tee hast Trink Säfte, keine Cola, Sprite etc.

Am allerwichtigsten ist Kohlensäure weglassen.

Und natürlich Hygienischer verhalten als sonst, verschnupfte Taschentücher nicht ins Bett.

Noch ein Tipp von mir falls du als Schleim ausspucken musst, stell dir eine Spucktasse neben das Bett, dann sparst du dir lästige Rennerei zum Waschbecken ;)

Gute Besserung :)

medis weglassen(wegen der geschmacksnerven) eine erkältung brauch so oder so ihr zeit und ein guter tip mach ein RICHTIG heisses bad( max 15 minuten)mit eukalyptus macht die nase frei und danach ins bett das hilt immer noch am besten

lindenblütentee trinken...und wenn du dich nicht ausruhen kannst oder sogar willst dann kannst du ja auch arbeiten ;) gute besserung

Auch wenn du nicht der Typ dazu bist: dein Körper brauch Ruhe um sich mit der Krankheit auseinander zu setzen und die musst du ihm einfach geben.

Nimm deine Medikamente, unterstütz mit Erkältungsbädern, viel Flüssigkeit, Zwiebelsaft, feuchten Halswickeln und Inhalationen.

Lass dir frische Hühnersuppe kochen und gönn dir eine Auszeit.

Vor dem Fernseher oder Computer mirwegen :-) ist das Ganze erträglich und du kommst bald wieder auf die Beine.

Gute Besserung dir!

"Wenn Du nicht mehr weiter weißt , nimm Klosterfrau Melissengeist !" - neee ehrlich, das Zeug ist wirklich gut , aber eher bei ersten Anzeichen einer Erkältung. Ich nehme es auch zur Heilung.

Was möchtest Du wissen?