Wie werde ich meine Brille los?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn Du noch jung bist hilft die Brille, damit das Auge sich entwickeln kann. Dann kann es sein, dass sich auf Dauer die Fehlsichtigkeit "auswächst". Du solltest die Brille dann aber auf jeden Fall tragen und die Augen regelmäßig untersuchen lassen. Ist das Auge schon ausgewachsen wird sich die Fehlsichtigkeit nicht auswachsen, kann sich aber dennoch ändern. Eine Fehlsichtigkeit heißt: das Verhältnis von Baulänge und Stärke des Auges ist nicht ideal, es liegt eine Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit vor. Zusätzlich ist es möglich, dass das Auge "verzerrt" abbildet, man spricht dann von einer "Horhautverkrümmung" bzw. einem "Astigmatismus". Ein nicht "ideales" Auge ist keine Krankheit, genausowenig als wären die Füße zu lang oder die Nase zu kurz. Natürlich spielt z.B. eine gesunde Ernährung etc. eine große Rolle, eine Fehlsichtigkeit wird damit jedoch nicht korrigiert. Frage im Zweifel Deinen Augenoptiker oder Deinen Augenarzt.

Ich trug meine Brille seit 9 Jahre und verfluche Sie jeden Tag. Ich hasste diesen Mist denn ganzen Tag auf der Nase zu haben. Ich habe mich nicht daran gewöhnt, und werde mich auch nicht daaran gewöhnen. In der Schule hatte ich ich von einem Tag auf den anderen keine Freunde mehr, und wurde von denn Jungs aus der Klasse verprügelt, weil ich nun ein "Streber" war(An meiner Schule gab es keine Brillenträger außer mir). Mein Vater hat anfangen zu Hause auf mich einzuschlagen, da ich meiner Mutter nun sehr ähnelte(Meine Brillenlose Schwester hat er nie angerührt).

Zwei Tage nach meinem 21 Geburstag habe ich meine Augen lasern lassen. Diese Jahre dazwischen waren der absolute Horror. Wenn deine Dioptrin noch nicht so hoch ist, dass du Leute nicht voeinader unterscheiden kannst, trag bloss keine Brille.

Wie alt bist du und was hast du für Dioptrien? Brille ist eine wunderschöne modische Möglichkeit. Es gibt da eine so große Auswahl! Natürlich ist die Brille erstmal ungewohnt, aber du wirst sehen sie wird dir gut tun. Später kannst du es ja auch mal mit Kontaktlinsen versuchen, aber die Brille brauchst du dennoch. Ich wünsche dir, dass du Freude beim Tragen der Brille erlebst und das du viele Komplimente damit bekommst. Viel Erfolg!

Das kommt u.A. auf dein Alter an. Falls du noch ein Teenager bist, lass die Brille bitte auf! Gerade bei Jugendlichen können Sehstörungen sich noch "auswachsen", wenn rechtzeitig für Ausgleich (Brille) gesorgt wird. Wenn die Brille dich allzu sehr stört, steig auf Kontaktlinsen um.

Trag die Brille erstmal eine Zeit lang um dich daran zu gewöhnen! weil leider hast du nicht viele Möglichkeiten diese los zu werden: Kontaktlinsen ist die eine und die andere Möglichkeit heißt die Augen lasern lassen. Das ist aber recht teuer und wird NICHT von der Kasse bezahlt!

Was möchtest Du wissen?