Wie werde ich mein Freund, ohne Stress los?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Setzt euch zusammen und rede mit ihm erst mal darüber. Wenn er sich nicht ändert oder wenn es ist wie ich aufgrund deiner Ausdrucksweise vermute und du ihn eigentlich gar nicht mehr magst oder "liebst" dann sag ihm einfach die Wahrheit. Ich denke das biste ihm dann auch schuldig. Wenn dein Freundeskreis ein guter Freundeskreis ist, dann ist es denen egal ob Ihr ein Paar seit oder nicht. LG ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Queen971
04.09.2013, 01:01

Dankeschön :-)

0

Okey?!

Naja, sei doch froh, denn dadurch dass er so an dir "hängt" usw. das zeigt dir doch, wie sehr er dich liebt und wie wichtig du ihm bist? Ist doch schön. Aber das nimmt natürlich jeder anders war. Sowas kann passieren, dass der Partner einen zu sehr "erdrückt". Aber deswegen die Beziehung gleich aufs Spiel zu setzen und vor allen SO? Ich mein, dein Freund ist nicht einfach ein Lippenstift, den man einfach weg legen kann...

Rede mit Ihm! Sag ihm dass dir das manchmal zu viel ist! In einer Beziehung redet man über das was den anderen stört... das gehört dazu. Und wenn du es nicht mehr willst, wirst du nicht drum rum kommen, dass er keine Schmerzen hat wenn er dich wirklich liebt...

so ist das nun mal. Die Liebe ist ein Nehmen und Geben. Ein kommen und gehen.. es ist zwar immer schade.. aber ich würde euch an deiner Stelle eine Chance geben. Liebe und Partnerschaft ist doch was schönes und sollte nicht verständlich und einfach wegzuwerfen sein...

Liebe Grüße und viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Queen971
04.09.2013, 01:17

Danke für deine Hilfe :)

1

"..................Also ich habe einen Freund, mit dem ich vor einem Jahr das erste mal zusammen gekommen bin. Jetzt seit 2 Monaten haben wir es nochmal versucht. Er hat sich sehr verāndert und hängt nur noch an mir! Es ist so schlimm, dass ich einfach total genervt bin und ich ihn einfach nicht mehr ertragen kann. Jetzt ist meine frage, wie werde ich ihn los, ohne dass ich Schuld an seinem Schmerz habe? Ps : Ich habe auch Angst es zu tun, wegen unseren gemeinsamen Freundeskreis :/"

Eine Trennung ist sinnvoll - insbesondere wenn man den Partner nicht mehr ertragen kann - man darf sich eben nicht alles zumuten!

Trennungen kommen jeden Tag vor - und auch wenn eine Trennung vllt. schmerzhaft ist - ist man nicht für den evtl. Schmerz beim anderen verantwortlich .

Denn dass es zu dieser Entwicklung gekommen ist - das lag i.d.R . nicht nur an einem - sondern an beiden Partnern !

Manche können die Beziehung durch eine Paarberatung noch retten - aber das müssen dann beide auch wollen !

Und Angst wegen Freundeskreis etc. würde ich auch .vermeiden - denn durch eine Trennung muss man halt durch !

Fair ist - wenn man sich trennen will - mit dem anderen darüber zu sprechen - dass die Liebe erloschen ist - und auch offen über die Gründe zu sprechen.

Dann hat der Andere wenigstens die Möglichkeit - eigene Fehler zu erkennen - und die in der nächsten Beziehung nicht mehr zu wiederholen !

Alles Gute !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke Du liebst ihn nicht mehr. Und er hat Dir bestimmt viel in Vergangenheit angetan. Nun aber bemerkst Du, daß Du nichts mehr für ihn empfindest. Er war eklig zu Dir, das hat Dich damals verletzt und nun lernst Du ihn von einer anderen Seite kennen. Doch es ist bei Dir keine Liebe mehr im Spiel. Manchmal ist das so, das man das viel später erkennt. Aber es ist Dein Leben. Sag ihm einfach, das Du Abstand brauchst um Dir Klarheit zu verschaffen. Es war zuviel Mist vorher gelaufen und das musst Du noch verarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist genervt und willst schluss machen weil er an dir hängt und du ihn nichtmehr erträgst??? Wahnsinn!

Du solltest froh sein das du überhaupt jemanden an deiner Seite hast !

First world problems ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Queen971
04.09.2013, 01:03

Also wenn er dir wie ein Magnet am Hintern klebt, wūrde man doch durchdrehen! Tut mir leid, aber sowas hālt doch kein Mensch auf Dauer aus, selbst wenn man die Person liebt ..

0
Kommentar von Queen971
04.09.2013, 01:16

Ja genau das ist der Punkt. Er hat sich so krass verändert, dass ich ihn ja ebend nicht mehr wieder erkenne :/ Früher war er richtig gemein zu mir ". Und jetzt ist er der liebe brave Freund. Wir teilen und jedes mal die gleiche Meinung! Das habe ich ihn auch schon gesagt, dass wenn ich eine Meinung habe er immer der gleichen ist, wie ich. Das ist nervig.. Ehrlich . Mir tut es aber dann trz weh, da er damals viel Mist gebaut hat und es immer noch nicht vergessen ist ..:/

0

Redet am besten darüber, anstatt alles zu überstürzen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schuld an seinem schmerz wirst du haben, wär sonst keine trennung. Red einfach persönliuch mit ihm und mach es nett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Promis machen das ja mittlerweile immer per SMS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mit ihm darüber reden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dichtsau
04.09.2013, 00:54

wäre jetzt auch meine 2. idee gewesen

0

Drama Baby... ich liebe es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?