Wie werde ich M16 am schnellsten bedeutsamer Politiker?

9 Antworten

Das ist ein lohnendes Ziel, und an der Aufzählung deiner Prioritäten sehe ich schon, dass es bei dir gut klappen könnte.

Genau, pfiffig sollte man sein, komplexe Zusammenhänge gut erfassen können, ebenso in der Lage sein, Namen und Gesichter gut zuzuordnen und sie schnell samt Hintergrundwissen über die betreffende Person parat zu haben, wenn sie gebraucht werden.

Neben guter Redefähigkeit nützen auch Witz, Charme und entsprechende Körpersprache - ja, auch bei Männern! - und ein einnehmendes Wesen, um voranzukommen.

Mit allzu vielen moralischen Bremsen sollte man sich allerdings nicht belasten. Ein als Chuzpe getarntes, skrupelloses, psychopathisches Wesen garantiert quasi das Vorankommen.

Den Satz 'zum Wohle des Volkes' am besten schnell umdenken, sobald für das eigene Wohl gesorgt ist. Schließlich ist man ja volksnah und sollte somit auch für sein Wohl sorgen (sonst tut es ja keiner!). 😀

Das Gewissen spielt keine Rolle mehr, schließlich ist die Formel 'so wahr mir Gott helfe' schon lange nicht mehr obligatorischer Bestandteil des Amtseides.

So, das kann dir für den Anfang helfen. An gute Anlagetipps wirst du dann schon kommen, wenn du drin bist.

Am besten schaut es momentan mit Anlagen im Pharmabereich aus: da hat man für ein Perpetuum mobile gesorgt, indem man das natürliche Gesund- und Immunsein aus eigener Kraft abgeschafft hat und dabei ist, viele Menschen von neuen Methoden zu überzeugen! Da lohnt sich Mitmachen, zumindest bis der Spuk auffliegt!

Aber immer im Auge behalten: jede Legislaturperiode endet mal!

Viel Erfolg!

Mit Aufrichtigkeit und Integrität.

Mit klaren Ansagen, welche die Leute verstehen und bewegen.

Daniel Zimmermann (Politiker) - Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Daniel_Zimmermann_(Politiker)

Daniel Zimmermann (* 3.Mai 1982 in Düsseldorf) ist ein deutscher Politiker und seit 2009 Bürgermeister der nordrhein-westfälischen Stadt Monheim am Rhein im Kreis Mettmann.Bei seinem Amtsantritt war er der jüngste Bürgermeister in Nordrhein-Westfalen.

Hubert Aiwanger - Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Hubert_Aiwanger

Hubert Aiwanger (* 26.Januar 1971 in Ergoldsbach) ist ein deutscher Politiker().Seit November 2018 ist er stellvertretender bayerischer Ministerpräsident sowie bayerischer Wirtschaftsminister.Er ist Bundes- und bayerischer Landesvorsitzender der Freien Wähler und war von 2008 bis 2018 deren Fraktionsvorsitzender im Bayerischen Landtag.Sein Wahlkreis ist Niederbayern

Die "richtigen Dinge" versteht jeder anders. Das macht Politik aus. Wenn du erfolgreich sein möchtest, musst du eine klare Linie haben, dich stets auf dem laufenden Halten und rhetorisch stark sein. Außerdem musst du sowohl beruflich als auch privat konsequent deine Einstellung leben um authentisch zu bleiben und du solltest klar formulieren was du genau verändern willst. Ob die Menschen deine Ansichten teilen oder nicht ist nach all dem dann ausschlaggebend um wirklich erfolgreich zu sein. Was die Partei angeht nimm da am besten die, die dir inhaltlich am nächsten Steht.

Was das "sonst noch so an Geld kommen" angeht sehen einige Nebeneinkünfte von Politikern sehr kritisch, da ein hohes Amt haben (also erfolgreich sein) eine Vollzeitauslastung sein sollte und man seine Energie auch darein stecken sollte. Bei einer Nebenbeschäftigung leidet eines von beiden früher oder später unter dem Druck.

Deine Aufstiegschancen kommen nicht auf die Partei an, sondern darauf, wie überzeugend und engagiert du bist.

Am besten fängst du in der Jugendorganisation der Partei deiner Wahl bei dir vor Ort an. Dort engagierst du dich und bist aktiv. Nimm Aufgaben und Posten an und zeige dein Engagement, so werden auch die "wichtigeren" Parteimitglieder auf dich aufmerksam.

So arbeitest du dich Stück für Stück nach oben.

Ein passender Berufsweg zu deinem Plan wäre natürlich auch sinnvoll.

Du bist offenbar der Märchenwelt noch nicht entwachsen.
Am Anfang jeder politischen Karriere steht (meist) der Eintritt in eine Partei. Dabei sucht man sich aber eine, deren Einstellung auch der eigenen Auffassung entspricht.

Es ist wohl unmöglich, dort politischen Erfolg zu haben, wo man gar nicht die politischen Anschauungen der anderen Parteimitglieder teilt.

Ist bei der FDP aber so aber wie trete ich da ein und was msch ich dann / sag denen?

0
@Gelato44

Du kannst mitmachen, wo du willst. Die Telefonnummer einer Partei steht im Telefonbuch und im Internet. Dann kannst du zur Geschäftsstelle gehen oder dir den Termin einer Ortgruppenversammlung besuchen.

Da werden sie sicher schon mit den Eintrittsformularen wedeln.

1
@Gelato44

Wenn du mich per PN anschreibst, kann ich dir helfen, bin selber Mitglied will das aber nicht öffentlich machen damit sich keiner beschwert

0

Was möchtest Du wissen?