wie werde ich keusch?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, denkst du denn dass du nur in den Himmel kommst, wenn du nicht sündigst?

Das ist ein Trugschluss - kein Mensch ist ohne Sünde! Nur Jesus Christus lebte komplett ohne Sünde - wir sollen uns zwar bemühen, und durch den Heiligen Geist verändern lassen hin zu einem besseren Menschen. Aber wenn du denkst, dass dich Keuschheit in  den Himmel bringt, täuschst du dich - mal abgesehen davon dass es fraglich ist ob Selbstbefriedigung Sünde ist.

Du bist gerecht durch Jesu Tod, welcher schuldlos für uns starb - und bist Gottes Kind wenn du dies im Glauben annimmst und Jesus Christus dein Leben übergibst. Nicht mehr, nicht weniger!

Und wenn du weiterhin etwas tust, was du für Sünde hältst, dann bring es IHM im Gebet, bitte um Vergebung und bitte den Heiligen Geist um Veränderung. Manchmal geht das schneller, manchmal langsamer. Aber mach dir keinen Druck!

kein Mensch ist ohne Sünde
ich schon, sofern man Sünde als nicht gottgefälliges Verhalten versteht

0

lass dich nicht fertig machen!

Nicht von der Selbstbefriedigung, nicht von Gewissensbissen und auch nicht von blöden Kommentaren auf Gutefrage oder wo auch immer!
 

Gott liebt dich.  Du musst nicht immer alles was nicht perfekt läuft so wichtig nehmen. 

Gott ist bei dir.

Gratuliere das Du es als Sünde erkannt hast, ob wohl die meisten um Dich herum es nicht für Sünde halten. Sünde ist es etwas schreckliches, es trennt uns von Gott. Deshalb kann nur die die innige Gemeinschaft mit Gott zur Lösung des Problems führen. Bitte im Gebet um seinen heiligen Geist, so wird seine Kraft stets mächtiger in Dir werden, und Du die Frucht seines heiligen Geistes in Dir tragen. Die Keuschheit ist ein Bestandteil dieser Frucht, welche zur vollen Entfaltung kommt, wenn Du Dich ganz Gott geweiht hast. Zugegen manche Früchte wachsen langsamer andere schneller. Christus sagt wir sollen vollkommen sein, wie unser Vater im Himmel vollkommen ist. Wenn Du wirklich mit Gott die Ewigkeit verbringen willst, erwarte nicht schnelle Erfolge, aber klammere Dich an Christus der Dir hilft zu überwinden. Wer ist der der überwindet, wenn nicht der der erkannt hat das Christus der Sohn Gottes ist! Du kannst überwinden, wenn Du bei ihm bleibst.  http://www.truthfortheendtime.com/Mp3_Books/German/Der%20Weg%20zu%20Christus.html 

wer sagt denn das dies sünde ist, bzw. wo wurde dies (vor hunderten jahren) geschrieben? 
Zudem, grundsätzlich gibt es im Christentum Gebote und nicht Verbote! Daher... hose runter und rattern lassen :-)

Die Lust ist so stark weil sie ein natürlicher trieb des menschen ist. Diesen Trieb zu unterdrücken ist nicht gesund. Davon kann man einen psychischen Knacks bekommen. Was dein Gott nicht sieht, interessiert nicht, also hör einfach auf, unter freiem Himmel zu masturbieren und mach das lieber daheim.

Gott hat den Menschen 10 Gebote gegeben und da ist SB nicht verboten! Die Religionen wollen besser sein als Gott (...) und haben aus den 10  Geboten über 1000 Verbote (haram) gemacht,  da werden die natürlichen Triebe, die  keiner dauerhaft unterdrücken kann, automatisch zur Sünde  mit dem Ziel, die Leichtgläubigen in Schach zu halten, zu unterjochen, die eigene Macht einzementieren und ein möglichst schönes Leben an der Spitze führen.

Das ist keine sünde. Das es falsch ist, hast du dir selbst eingeredet. 

Es ist nicht Sünde. Sowas zu erzählen ist Sünde.„Das Wort Gott ist für mich nichts als Ausdruck und Produkt menschlicher Schwächen, die Bibel eine Sammlung ehrwürdiger, aber doch reichlich primitiver Legenden.“ - Albert Einstein
Warum glaubst du alles, was die erzählt wird? Wenn du in Indien geboren wärst, würdest du jetzt tausende verschiedene Götter verehren.

Was möchtest Du wissen?