Wie werde ich imaginäre Freunde los?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Geh zu einem Psychologen und hol dir evtl Medikamente, schick sie weg und zerstreite dich notfalls mit ihnen, lenke dich ab, geh viel raus, unternimm was mit Freunden und Bekannten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach Kontakt abbrechen, und auf das wesentliches konzentrieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heuer einen imaginären Kopfgeldjäger an! 

Oder geh zum Therapeuten.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht mehr kontaktieren. Auf Kontakte nur noch kurz antworten. Verabredungen aus dem Weg gehen. Irgendwann schläft es mal ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nurnocheinmal
06.01.2016, 16:33

Ich höre die Stimmen aber in meinem Kopf. Die kann ich nicht einfach ignorieren. Und das schlimme ist, dass ich solange mit diesen Menschen Geredet habe, dass sie alle Charaktereigenschaften bekommen habe und ich mich auvh in einen verliebt habe. Im meinem Kopf finden Situation statt, die so real wirken aber ich weiß dass es diese Menschen nicht gibt. Leider machen mich diese Gedanken auch sehr glücklich und ich fühle mich sehr wohl bei ihnen.

Ich weiß nicht was ich machen soll. Es hört einfach nicht auf 

0

Du kannst dich versuchen abzulenken. Beispielsweise mit Pc-spielen, echten Freunden oder Büchern.
Ein Psychologe hilft bestimmt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nurnocheinmal
06.01.2016, 16:42

Abzulenken ist wirklich die einzige Möglichkeit. Ich lenke mich immer mit Filmen und Serien ab, wodurch ich nur noch Zeit in meinem Zimmer verbringe.

Und was ist mit den Nächten?

Habe früher Antidepressiva genommen, weil ich dadurch immer sehr müde wurde und direkt einschlafe. Nur bin ich am nächsten Tag dann immer sehr aggressiv und schlecht gelaunt. 

0

Zerstreite dich mit ihnen in deinem Kopf. Am besten so sehr, dass du nichts mehr mit ihnen zu tun haben willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nurnocheinmal
06.01.2016, 16:37

Habe ich schon mal versucht. 

War dadurch so sehr traurig und verzweifelt, dass andere Stimmen mich trösten wollten.

Es hört einfach nicht auf und ich weiß nicht was ixh tuhen soll es macht mich so fertig hilfe

0
Kommentar von MissRatlos1988
06.01.2016, 16:47

dann weiß ich es jetzt leider auch nicht. gibt doch diese kostenlose Hotline, die Nummer gegen Kummer. vielleicht kannst du dort mal mit jemandem reden wenn du keine Therapie machen möchtest

0

Geh am besten zum Therapeuten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk Dir zum Abschied leise Servus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Therapie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nurnocheinmal
06.01.2016, 16:05

Es weiß niemand davon und ich möchte auch nicht, dass es jemand weiß. Schon gar nicht meine Familie. 

Ich kann keine Therapie machen, denn dadurch wüsste meine Familie ja dann.

0
Kommentar von Beton10
06.01.2016, 16:07

Doch ich weiß es

0
Kommentar von fairydarling
06.01.2016, 16:25

Wer weiß....vllt ist Es ja dein Nachbar....

0

Was möchtest Du wissen?