Wie werde ich Horoskope Ausdenker?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da brauchst du keine Qualifikationen. Denk dir fünf SEHR allgemeine Fakten aus von denen drei zutreffen könnten und schon ist dein selbst erstelltest Horoskop fertig.

Können musst du praktisch Nichts, außer mystisch zu wirken. Und natürlich, tausendmal gebrachte, möglichst nichtssagende und vielfach interpretierbare Phrasen zu dreschen.

Lies dich mal bei Gelegenheit bei passenden Seiten zu Sternzeichen rein, da findest du ein paar Anreize zu.

Da musst Du nicht viel können, Du musst nur wissen was die guten und was die schlechten Sternzeichen sind.

Den schlechten Sternzeichen wie Jungfrau machst Du mehrheitlich schlechte Vorhersagen und den guten Sternzeichen wie Löwe usw. machst Du überwiegend gute Vorhersagen, dann passt das schon.

Und immer etwas geschwollen schreiben und vage ausdrücken.

Es reicht, Wörter sortieren zu können bis sie einen schwammigen Sinn zu ergeben scheinen.

Hallo! Du brauchst viel Phantasie und musst logisch verknüpfen können. Über die Astronomie - im Gegensatz zur Astrologie eine anerkannte Wissenschaft - kannst du da eh nichts belegen...

Bei einer großen deutschen Zeitung wurde mal festgestellt dass Azubis die Horoskope schrieben – nach rein logischen Prinzipien. Die konnten vielleicht nicht einmal einen Stern von einer Glühbirne unterscheiden.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Keine kann jeder . Nimm ne Zeitschrift von vor 5 Jahren schieb den Text von einem zum anderen Sternzeichen. Ich wette du findest genug Idioten die daran glauben werden.

Vor allem Nichtssagende nach dem Motto: Regnet es im Mai, ist der April vorbei. Leuchtet doch ein, oder?

Spaß beiseite. Mach dich kundig, etwa durch die Lektüre "Die Akte Astrologie" von Gunter Sachs, Goldmann Verlag.

Was möchtest Du wissen?