Wie werde ich höflicher bzw. sozialer?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfach "Guten Tag" sagen, und freundlich lächeln.

Mit freundlichen Grüßen👍🏻

34

Hey, Danke für das Sternchen😄😊

0

Ich bin mir nicht sicher ob ich dich richtig verstehe.

Geht es dir nur um deinen Verein? Fühlst du dich dort unwohl - hast du keine Freude daran? - Wäre es anders würdest du es wohl kaum beenden wollen, oder?

Was den Verein betrifft - versuch einfach nett zu sein, wenn dich mal jemand anspricht... falls wer etwas braucht und du gut helfen kannst, dann kannst du hier deine Hilfsbereitschaft zeigen. Wenn dich jemand direkt grüßt dann könntest du auch mal was zurück sagen... aber wenn du das generell nicht magst, kannst du es auch lassen. Es sollte reichen wenn du dich gegenüber anderen so verhältst wie es für dich umgekehrt auch ok wäre - also fair - weil das will wohl jeder.

Was nervt dich genau?

Was ist denn so schwierig daran "Hallo" oder "Guten Tag" zu sagen? Was fürn Verein? Oder meinst du ne Selbsthilfegruppe?

19

Autismus-Verein

0

schnell genervt von Menschen

Hey, ich bin 15 jahre alt [ mädchen] und bin unheimlich schnell von vielen menschen genervt. Das heißt das ich nicht länger gerne etwas mit ihnen mache als 2 stunden. Danach fuehle ich mich genervt und/oder gelangweilt. Ich weiß das dies natürlich nicht an meinen freunden oder meinem freund liegt sondern das ich ein problem habe..aber woher kommt das?

...zur Frage

Was tun gegen "Agressionen" und Genervt-sein?

Hallo:) Ich bin weiblich & 16 Jahre alt und eigentlich jeden Tag sehr genervt von der Schule. (Oft lang Schule , blöde Lehrer, viele Arbeiten und Mitschüler, die ich nicht soo gut leiden kann) Bin dann wirklich sehr genervt und beschwere mich auch die ganze Zeit. Das tut mir ja auch leid, aber ich werde da richtig wütend, wenn ich in der Schule bin. Gehe auf ein Gymnasium und habe noch 2 Jahre. Habt ihr Tipps wie ich nicht so schnell genervt und wütend werde?

...zur Frage

Warum bin ich so schnell genervt?

Ich bin ein Mensch der total schnell genervt ist, bei jeder kleinsten frage. Nein liebe Menschen ich bin nicht in der Pubertät. Es war einfach schon immer so. Kann man das irgendwie ändern oder einfach damit abfinden ?

...zur Frage

Wie kann ich sozialer werden?

Wie kann ich sozialer sein? Was kann ich mit andere Menschen sprechen wenn ich sie zum ersten mal treffe?? Wie kann ich mir schnell Freunde machen?

Wie soll ich mich verhalten und was soll ich fragen oder nicht fragen?

...zur Frage

Autismus und Menstruation?

Hey, ich bin 16 Jahre alt (fast 17) und Autistin und hatte jahrelang eine Essstörung, welche auch dazu geführt hat, dass ich lange Zeit ein starkes Untergewicht hatte. Jetzt hab ich seit 2 Jahren wieder ein normales Gewicht, habe aber immer noch nicht die Menstruation und auch meine Brust und Körpergröße sind sehr stark unterentwickeln. Deshalb soll ich jetzt ein Hormonpflaster kriegen (Östrogen) und dann nach 6 Wochen Tabletten (Estramon) nehmen, woraufhin ich dann die Menstruation kriegen soll.

Ich war eigentlich komplett dagegen, da es mich anekelt künstlich Hormone zugeführt zu kriegen. Zudem muss ich zugeben, dass ich auch etwas Angst vor Veränderungen habe und ich eigentlich immer sehr froh war, die Menstruation nicht zu haben. Aber ich weiß natürlich, dass da sowieso kein Weg dran vorbei führt und es wäre auch schlecht für meine Gesundheit, wenn ich die Periode nicht langsam mal kriege.

Der Vorteil von diesem Pflaster ist, dass ich dadurch so ziemlich auf den Tag genau weiß, wann ich die Menstruation kriegen werde und mich etwas darauf vorbereiten kann. Es ist so, dass ich einen sehr genauen Tagesplan habe und wenn da irgendetwas durcheinander gerät bekomme ich ziemliche Panikattacken. Besonders wichtig ist mir der Sport (Bouldern und ergänzend etwas Krafttraining), welchen ich weder zeitlich verschieben noch wegfallen lassen kann. Aber es gibt auch noch viele andere Dinge, bei denen das genauso ist (z.B. Essenszeiten). Ich bin deshalb auch in Therapie, weil das natürlich auf Dauer nicht so bleiben kann.

Ich wollte euch jetzt einfach mal nach euren Erfahrungen mit der Menstruation fragen. Schränkt es euch in eurem Alltag ein, wenn ja, in wie fern? Könnt ihr z.B. trotzdem Sport machen? Habt ihr Schmerzen und gehen die durch Schmerzmittel komplett weg? Wirkt es sich auch auf die Psyche aus (Stimmungsschwankungen oder so)?

...zur Frage

Warum ist man während der Periode schnell genervt?

Ich bin voll schnell genervt und meckere die ganze zeit rum und bin total sauer usw. Wahrscheinlich auch weil ich nicht schwimmen kann und mich am strand nur sonnen muss.! Warum ist das so? Ist das bei euch auch so? Die anderen tun mir ja leid da die meine schlechte laune auch ertragen müssen aber mich regt es auf alle schwimmen gerade und ich kann es nicht ich bin ja nicht jeden tag am strand😭 und nö ich benutze keine tampons

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?