Wie werde ich für mädchen interessant ohne ein guter freund zu sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In dem du dir keine Gedanken über solches Zeug machst. Sei ehrlich und direkt, auch wenn das evtl. abschreckend sein kann. Aber meine Erfahrung hat gezeigt das du desto weniger Interesse das du zeigst und einfach so bist wie du bist. Am Interessantesten bist für die Frauen. Frauen stehen nicht auf Männer die sich so verhalten wie sie denken das die Frau das von ihnen erwartet. Sei du selbst leb dein Leben und geh deinen Weg. Dann wirkst du selbstbewusst und auf das stehen Frauen. :) Desto mehr das du versuchst alles perfekt zu machen und das richtige zu sagen, desto mehr wirkst du unsicher und katapultierst dich ins aus. :)

bedexxx 31.08.2014, 21:49

Edit: Versuch dich selbst zu sein und dich nicht so zu verstellen wie du das Gefühl hast das mann es von dir erwartet. Klar gibt es Frauen die nichts mit dir anfangen können wenn du so bist wie du bist. Aber du kommst ja auch nicht mit allen klar. Wenn du dich so gibst wie du bist, dann kommen genau die Frauen die so einen wie dich suchen und genau so soll es sein und nur dann passt es auch!

Sorry das ich so viel schreibe aber ich musste das auch erst lernen :)

0
100MillionWorth 31.08.2014, 21:56
@bedexxx

Naja, komplett man selbst zu sein ist zu gefährlich. Im Kern hast du Recht. Man muss sich aber entwickeln und z.B. nicht denken: "Ich küsse Sie nicht, weil ich zu schüchtern bin, aber ich bin wie ich bin und bin zu schüchtern, also wäre ich wenn ich Sie nicht küssen würde nicht ich selbst."

Solche Gedanken haben manche wirklich, nur ist das höchst kontraproduktiv.

0
100MillionWorth 31.08.2014, 22:01
@100MillionWorth

*edit: "Ich küsse Sie nicht, weil ich zu schüchtern bin, aber ich bin wie ich bin und bin zu schüchtern, also wäre ich wenn ich Sie küssen würde nicht ich selbst."

0
bedexxx 31.08.2014, 22:03
@100MillionWorth

Ja ich verstehe aber deinen Einwand. Aber wenn du dich damit abfindest das du so bist wie du bist. Dann lernst du dich selbst so akzeptieren wie du bist und dich selbst zu lieben. Und nur dann haben auch andere die Möglichkeit dich zu lieben. Ich bin auch nicht der Typ der immer grad los geknutscht hat. Ich habe auch immer darauf gewartet bis ich mir sicher war das sie es auch will. Und Ich habe genug Frauen kennengelernt und auch ''geküsst''. Ich finde einfach wichtig das mann sich selbst so nimmt wie man ist und sich nicht verstellt! Und Ja wenn ich nicht der bin der den ersten schritt mache dann muss ich ihr das auch nicht vorspielen. Denn wenn sie sich in mich verliebt verliebt sie sich in den schüchternen und muss nicht erst in der Zukunft erfahren das ich eigentlich schüchtern bin!

0

Ich glaube eine große Fehler, den viele machen und deswegen in der "Friendzone" landen ist, dass sie den nächsten Schritt einfach nicht machen, ob sie es nicht erkennen oder nicht den Mut aufbringen.

Mit der "arschl***" Einstellung wirst du auch sicher nicht auf Dauer glücklich, vielleich kurz, aber das endet immer im Alleinsein.

Was genau willst du denn nicht "versch**ßen" ? Die Beziehung zu den Freundinnen ?

LG Brokolus

die mädchen finden nichts besser als wenn man so ist wie man ist :) sich nicht verstellt und einfach autentisch bleibt, freundlich ist und man miteinander spass hat. so wird man beliebt und macht sich aufmerksam und nicht mit seinen muskeln oder mit seinem 3er bmw :D den mit sollche mädchen die nur deshalb aufmerksam werden kann man auch keine vernünftige beziehung haben. Den die wichtigsten werte sind nicht die äusseren sondern die innerenwerte ;)

bedexxx 31.08.2014, 21:47

Gute Antwort! Wenn du eine Frau nur Kriegst weil du ein dickes Auto hast dann musst du dich immer fragen: ,, ist sie nur mit dir zusammen wegen dem Materiellen?'' Will mann das? Oder will man das man um seiner selbst geliebt wird?

0
banane553 31.08.2014, 21:50

Ja da verstehst du mich genau richtig :) aber es gibt halt sehr viele frauen die einfach geldgeil sind und denen sollte man aus dem weg gehen und versuchen eine ware freundin zu finden und das sind meist nicht die grössten hingucker ;)

0
bedexxx 31.08.2014, 22:07
@banane553

Du ich hab sehr viele Frauen kennengelernt. Ich habe viele verletzt und wurde auch viel verletzt. Aber dann hab ich die wunderschönste Frau kennengelernt die mich genau so liebt wie ich bin und ich bin kein ''Musterschwiegersohn''. Aber sie liebt mich meinetwegen und nicht weil ich ihr was vorgespielt habe :)

0

Arsc(-)loch sein zu wollen ist Kindergarten.

Du musst deine Männlichkeit und dich selber verändern. Es sind sehr viele Grundsätze bei dir falsch, die dich wie ein umgepolter Supermagnet in die Freundes/Desintressens zone zieht.

An diesen Dingen musst du arbeiten, dann kommen die Frauen ganz automatisch:

  1. Männlichkeit (Zuckst du bei einem Schlägertypen zusammen und schaust ihm nicht in die Augen? Ist es schwer aufrichtigen Augenkontakt zu einer hübschen Dame zu halten? Fühlst du dich unwohl in deiner Haut? Das waren nur ein paar Beispiele, es gibt noch viel mehr)

  2. Verantwortung, über dein Leben, deine Gesundheit, Beruf, Beziehungen und alle Dinge, die in deinem Leben wichtig sind. Schiebst Sachen auf, oder packst du dein Leben an?

  3. Lebenszweck, du brauchst eine Aufgabe, einen Sinn in deinem Leben, etwas Größeres als du selbst

  4. Entscheidungen, du musst schnelle Entscheidungen aus dem Bauch heraus fällen und durchziehen. Und die erwähnte Verantwortung dafür übernehmen.

  5. Authentizität, versuche nicht jemand anders zu sein und denke mal nach ob du wirklich du selbst bist, oder manchmal versuchst durch anderes Verhalten zu "manipulieren"

  6. Unabhängigkeit von Frauen. Es ist schön mit Frauen, du brauchst Sie aber nicht. Sonst bist du ein Sklave.

  7. Courage, Mut (auch Mut, den nächsten Schritt zu gehen), Behauptung, Zivilcourage, Komfortzone erweitern

  8. Präsens, selbstwertgefühl, Stimme, Körpersprache etc.

Was möchtest Du wissen?