Wie werde ich Flöhe in der Wohnung los?

8 Antworten

Hallo ihr Lieben,ich hab ein tolles Mittel entdeckt und bin begeistert,ich konnte direkt zusehen,wie die kleinen lästigen Biester zu Grunde gehen.Hab den Tip von einem Hühnerzüchter.....Kieselgur.....Agrinova heißt es....man kann es flüssig bekommen oder als Pulver....hab mir einen 2kg Beutel(mit dem komme ich noch viele viele Jahre klar,also sehr ergiebig) für ca.20 Glocken bestellt....habs im ganzen Haus verteilt(mit Staubsauger)alle Ritzen,Liegeplätze meiner Katzen und und und.Yeah ich bin die Biester los und das ohne Chemie....nix giftig und schädlich für Mensch und Tier.Könnte man sogar essen,was ich natürlich nicht mache.Probiert es aus....ihr werdet auch begeistert sein.Ist übrigens nicht nur gegen Flöhe sondern auch gegen Milben und anderes kriechendes,springendes lästiges Getier

GIFT, GIFT und GIFT

toxine gehen auch

gift ist für so viecher saugeil, es tötet sie überall

Ich würde mit Insektenmittel arbeiten (zB Adarp)
Hatte im Jänner die rote Vogelmilbe - die dann auch auf mich gegangen ist.
Damit alles aussprühen. Hinter die Schränke usw. Haben ja meist dort wo die Nester.
Dann würd ich noch mit dem Fogger möglichst alle Räume ausräuchern.
Ist zwar sehr aufwändig und kostet auch was... aber meist bekommt man sie anders nicht mehr weg.

Was möchtest Du wissen?