Wie werde ich Fit für einen Halbmarathon? Reichen 2 Monate zu vorbereitung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, mach Dein Ding, lass Dich nicht beirren. Ich habe hier eine im engsten Bekanntenkreis, die läuft schon mal Sa/So 2 Marathon hintereinander oder einen Marathon als Vorbereitung für Ultramarathon. Sie hat vor einigen Jahren erst auch so angefangen - mit Bedenken vor dem ersten "halben". Ultra : Da hat sie schon mehrfach 100 km absolviert oder 72 Km in Thüringen über den Brocken!!!. 4 x 45 - 60 Minuten pro Woche reicht sicher aus. Immer langsam laufen, aber alle 2 Wochen auch mal eine Strecke von 10 - 15 Km machen. Kein Krafttraining, kein anderer Sport. Aber Deine Laufeinheit solltest Du 1 x pro Woche als Intervall machen. Trainiert gleichzeitig Ausdauer, Schnelligkeit und Tempowechsel. Geht so : Du suchst Dir eine Strecke aus, die Du gut bewältigen kannst.Du läufst ca. 4 Minuten betont langsam. Dann folgt für 40 Sekunden ein gemäßigter Sprint ( 85% - 90 % des Möglichen ). Wieder langsam usw. Mindestens ½ Stunde. Hier mal ein Link, damit kannst Du individuell Herzfrequenzzonen und optimalen Trainingspuls berechnen lassen und weitere Informationen abrufen. http://jumk.de/bmi/puls.php

Ich wünsche Dir viel Glück, Spaß und Erfolg – aber der kommt damit sowieso.

Um die ca. 20 Kilometer durchzulaufen, reicht das, was du jetzt machst. Wenn du natürlich eine bestimmte Zeit anvisierst, könnte es nicht schaden, mehr zu machen. Ich war so ca. 30 Jahre alt. Habe jede Woche 3-4mal je 30 Minuten gejoggt. Da sah ich im Fernsehen einen Film über Marathon. Das wollte ich unbedingt auch machen. Ich hatte noch 2 Monate Zeit. Bin dann 2mal pro Woche 30 Minuten gelaufen. Und 2mal pro Woche eine Stunde. Und 2 Wochen vor dem Marathon noch ein Härtetest mit 30 Kilometer. Hat alles super geklappt. Den Marathon bin ich dann in einer für mich stattlichen Zeit von 3:47 Stunden durchgelaufen. Wirklich durchgelaufen. Heute trainiere ich gar nicht mehr. Bin 55 Jahre alt. Würde mir jedoch aus dem Stehgreif zutrauen, 20 Kilometer zu laufen. Die Zeit dabei wäre für mich natürlich zweitrangig. 20 Kilometer ist eine Strecke, die noch nicht an die Substanz geht. Wenn du etwas über dieses Thema gelesen hast, dann weisst du, dass es erst ab 30 oder 35 Kilometer so richtig an die Reserven des Körpers geht. Darum ist es bei einem Marathon durchaus wichtig, dass man unterwegs etwas zu sich nimmt. Bei 20 Kilometern spielt das alles kaum eine Rolle.

Bin auch mit 14 mein ersten Halbmarathon geloffen, ob 6wochen reichen hängt von deinem trainingsstand ab. Du solltest 4mal die Woche trainieren: 2mal lockere 12km 1mal lange und langsame 18km und 1mal 3mal 2km im wettkampftempo mit Pause. Wenn du Das schaffst brauchst du keine angst zu haben. Die langen und schnellen Einheiten aber getrennt. Also nie hintereinander. Immer bloß maximal 2 Tage hintereinander trainieren. Aber vielleicht solltest du dir lieber eine leichtathletik Mannschaft suchen, da werden kürzere strecken dafür schnell geloffen und das ist mit 14 besser. Viel Erfolg!

bischen beintraining schadet nie :) acht halt immer darauf dass deine ernährung ausgewogen ist, da frag dein trainer, falls du in nem fitnesscenter bis :D, viel glück, und ess viel, dass du das auch (falls du muskeltraining machen solltes) abbauen kannst, bzw, überhaupt was anbauen kanns, ich hab als ich so alt war ohne training und vorbereitung halbe stunde durchrennen können in der schule :D

Danke für die Antwort ;) Meinst du denn ich sollte die Trainingszeit (Ausdauer) erhöhen ? Ist denn Muskeltrainig unbedingt nötig ? (will keinen allzu Muskulösen Körper...)

0
@maedchen131

Als Ausdauer-Typ ist Muskeltraining nicht unbedingt nötig, aber du solltest schon 45° Beinpresse und Wadenheben versuchen... Von ein bisschen Beinpresse kommt eh nix, für ein Muskelkörper müsstes du Proteine nehmen, bzw. dich mit natürlich vollstopfen um die dann umzusetzen, aber das is ja eh nich dein Stil.

Über Ausdauer hab ich nich so Erfahrung aber 3 mal die Woche an nem Laufband/Ergometer (40+ min.) is total in Ordnung, ich geh auch 3 mal die woche,

0
@tomato884

Den Tipp werd´ ich beherzigen und ausprobieren :D Bin gespannt ob ich nen unterschied bemerk:) Nochmal Danke für´s Mühe machen & Antworten :D

0

Fit werden ist immer eine gute Idee. An einem Halbmarathon solltest du trotzdem nicht mitmachen können. Für einen Marathon musst du mindestens 18 sein, für einen Halb-Marathon mindestens 16.

: O Bist du dir da sicher ? Ich habe mich vorher erkundigt und da war keine Alters Begrenzung oder Mindest Alter angegeben (außerdem haben einige freunde auch schon an einigen Teilgenommen...)

0
@maedchen131

Ist eventuell von Veranstalter zu Veranstalter unterschiedlich, aber bei allen Harbmarathons hier in der Umgebung war das Mindestalter immer 16.

0
@Protien

Ich werde mich Vorsichtshalber nochmal´s Erkundigen... :D Danke für den nett Gemeinten hinweis ;)

0

Was möchtest Du wissen?