Wie werde ich emotional intelligenter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Wie man Freunde gewinnt" von Dale Carnegie ist ein klasse Buch dazu. Der Titel ist strange aber inhaltlich ist es top.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitology
15.02.2016, 19:38

Vielen Dank. :-)

0
Kommentar von TimAnswer
15.02.2016, 19:39

gern geschehen!

1

Du machst dir zu "früh" zu viele Gedanken.

In der Pubertät ist jeder Mensch unausgeglichen und möchte seine ersten Erkenntnisse als "Weisheit" kunttun. Das ist normal.

Melde dich in einem Sportverein an, wo Mannschaftsport ausgeübt wird. Vielleicht Hockey oder Tischtennis oder Billard. Wo es klare Regeln gibt und wo du dich mit deinen Möglichkeiten einbringen kannst und dich unterordnen musst, wie im wirklichen Leben auch. Und dann kannst du dich über die Gegebenenheiten dort mit deine Mutter austauschen und ihren Rat erfragen. Deine Mutter ist nicht dein Feind, sondern dein Freund.

In einem Sportverein lernst du dich erst mal in Sozialkompetenz, bist ausgelastet und wirst freier im Kopf.

Dann wirst du dich mit der Zeit selbst besser kennenlernen und eine Persönlichkeit und vielleicht ein reales Weltbild entwickeln können. Und lass bloß die Finger von "Computergames". Das versaut die Charaktere und macht unsozial.

Sei positiv deiner Mutter gegenüber und nimm ihre Ratschläge ernst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitology
15.02.2016, 20:33

Mir selbst die Fragen gestellt habe ich schon, ein Jahr habe ich sehr viel über das Leben nachgedacht und habe auch erstmal eine "Antwort".

Selbstverständlich ist nicht Schluss, man entwickelt sich sein Leben lang weiter und man lernt nie aus.

Ich spiele Computer-Spiele und ob sie unsozial machen und den Charakter versauen, darüber könnte man streiten. Ich wäre mir dabei jedenfalls nicht so sicher.

Trotzdem danke für die Antwort.

0

Also ich bin auxh in der 8 ten klasse. Und man merkt das du dich wirklich mit deinen Fehlern auseinander setzt. Naja leider hab ich sxhon beim Wort Wissenschaft aufgehört zu lesen. Versuchs mir Humor oder Spaß Red nicht nur über zeug das 80 jährige alte Wissenschaftler interissirt denn wer einmal denkt das du langweilig bist hört dir beim zweiten mal nicht zu :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitology
15.02.2016, 19:42

Aber nicht jeden fällt das eben leicht. :-)

0

Was möchtest Du wissen?