Wie werde ich einen Waschbären auf dem Dachboden los?

4 Antworten

Hallo,

äh sorry, aber wo wohnst Du, daß Du einen Waschbären auf dem Dachboden hättest. Also das ist mit Sicherheit ein Marder und wenn Du meinst, der könne keinen solchen Krach machen, dann täuscht Du Dich ganz gewaltig, da meinste, da spielt einer Fussball und springt dazu rum wie blöd. Und die machen eben nachts den Lärm. Dein Vermieter ist verpflichtet sich darum zu kümmern. Marder kommen halt durch die kleinste Ritze, daß ist so. Wenn er natürlich jetzt jede Ritze zumacht und das Tier ist noch drin, dann verhungert er, was ja eigentlich nicht der Sinn der Sache sein sollte. Er soll eine Lebensfalle kaufen, da legt man vorne Futter rein und hinten ist ein Gitter, so daß die Falle zuschnappt und der Marder in der Falle sitzt. Dein Vermieter müsste diesen dann weit weg in den Wald fahren, weil sonst kommt er wieder. Hoffe, Du hast einen Tierfreund als Vermieter, daß er ihn nicht umbringt oder ihm Hartwurst als Köder reinlegt-gib ihm diesen Tipp gar nicht,- lieber besorg selber den Leckerbissen- weil mit Hartwurst oder Salami verendet er elendlich. Oder er soll einen Kammerjäger holen, der ihn lebend beseitigt. Bitte setzt Dich dafür ein, daß auch trotz Lärm, dem kleinen Pelztier nix passiert!

Liebe Grüssle

32

KORREKT !!!! .. das ist ein Marder 100 Pro !

nur .. da bin ich mir nicht so sicher , ob ein Kammerjäger sich die Mühe macht , dieses Tierchen lebend einzufangen . ich würde das mit dem Kammerjäger lassen . lieber eine Lebendfalle im TH ausleihen ... danach mindestens 3 Kilometer entfernt in Wald aussetzen !

0

Eigentlich muss dein Vermieter das erledigen und eine Firma dafür beauftragen. Du selbst tust natürlich gut daran, dir nicht selbst Zugang zum Dachboden zu verschaffen, denn die Viecher können beißen!

Waschbären-Problem!

Hey Leute.

Ich habe ein riesen Problem..

und zwar haben wir einen Waschbär im Schuppen.. Und wollte wissen:

Was sind die Gefahren, bzw was machen Waschbären? Wie wird man die wieder los?? Ist es unbedingt nötig sie loszuwerden.?

Vielen Dank

...zur Frage

Sirene geht mitten in der nacht los!

also bei uns gestern nacht um 2 uhe hat eine sirenne sehr sehr lange gebrüllt warum macht man sowas?

...zur Frage

hat meim hamster sich übergeben?

Was ist das? Erbrochenes oder ist dss einfach nur urin?

...zur Frage

Dachs und Wiesel in der Stadt?

Ich wohne recht zentral hier in meiner Stadt und gestern Nacht muss es zu einer tierischen Versammlung gekommen sein. Als ich gegen 9 Uhr abends nochmal rausgegangen bin, habe ich ein Wiesel gesehen. Definitiv kein Steinmarder, die habe ich schon häufiger gesehen. Konnte es längere Zeit beobachten.

In letzter Zeit höre ich, direkt neben meinem Schlafzimmerfenster, fast jede Nacht aus einer sehr sehr breiten Hecke ein Stöhnen und Ächzen (nein, nicht die Nachbarn...). Habe im gleichen Zuge schon mehrmals beim in die Einfahrt reinfahren einen Dachs gesehen. Dachte zunächst es sei ein Igel, aber den Dachs habe ich an dieser Stelle eben schon mehrfach gesehen.

Kann das denn sein? Ein Dachs mitten in der Stadt?? Ich weiß, dass Füchse, Waschbären und Wildschweine nacht schonmal auf Patrouille gehen. Auch ein Reh hab ich schon oft im Garten gesehen.

Aber Dachse???

...zur Frage

Was denkt ihr über Nahtoderfahrungen und das Leben nach dem Tod ?

Ich beschäftige mich derzeit mit diesem Thema , da ich das Buch von Dr. Eben Alexander lese : Ein Neurochirurg der nach seiner Zeit im "Himmel", als sein Gehirn nach einer bakteriellen Meningitis klinisch "funktionsunfähig" war, über seine Erfahrungen spricht.

Ich dem ganzen allerdings noch nicht viel anfangen, auch wenn er versucht seine Erfahrung "wissenschaftlich" zu begründen, dies aber nicht wirklich funktioniert. Sicher, ein Leben nach dem Tod wäre etwäs wunderschönes aber kann das überhaupt der "Wahrheit" entsprechen ?

Eines meiner Probleme mit Nahtod Erfahrung und Leben nach dem Tod Allgemein (v.a die Auffassung von "Abrahamischen Religionen") ist die Sonderstellung des Menschen. Es rückt den Menschen in ein "besonderes Licht" , obwohl wir doch nur ein Produkt der Evolution sind . Wann haben wir aufgehört Tier zu sein ? Gar nicht ! Weil wir immer noch eines sind und deshalb müsste der Himmel, das Jenseits und alles andere spirituelle ja für JEDES Lebewesen gelten und doch werden Himmel und Das Leben nach dem Tod immer als etwas menschliches dargestellt. Wie funktioniert das Jenseits für andere Lebewesen ? Für Bakterien ? Pflanzen ? Reptilien?

Auch die zwei anderen "Kränkungen der Menscheit"(die kosmologische von Kopernikus und die psychologische von Freud) entziehen dem Menschen ja seine Sonderstellung!

Wie ist eure Meinung zu dem Thema ?

...zur Frage

Mutter will nicht das beste für meine Katze bezüglich Futter und Gesundheit. Was machen?

Hallo.Ich habe seit längeren eine Katze die 3 Monate alt ist.Meine Mutter meint das whiskas und der ganze Müll reicht,und das meine Katze auch ohne einen bescheuerten Trinkbrunnen und Riesenkratzbaum und 2.Katze auskommt.Ich finde sie braucht das alles DAMIT sie nicht krank wird.Sie darf ja auch auf gar keinen Fall in die Wohnung kotzen.Ganz ehrlich dann hätten wir uns gar keine Katze holen brauchen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?