Wie werde ich einen Fluch los?

4 Antworten

Du musst dir lediglich bewusst werden, dass der Fluch NUR deshalb funktioniert, weil du das erwartest. Das liegt am Nocebo-Effekt! Der Fluch selbst ist in ihrer übernatürlichen Wirkung ansonsten absolut ungefährlich! => https://de.m.wikipedia.org/wiki/Nocebo-Effekt - Mach dir also bitte keine Sorgen und red dir keine weiteren ein!!!

Hallo,

inwiefern denkst du denn, verflucht zu sein?

Alles geht schief, die kleinsten und einfachsten Dinge, auf ein Unglück folgt das nächste.. so wie auch im Internet beschrieben

1
@SunMoonStar12

Ok.

Das könnte anfangs Zufall gewesen sein, später aber auch psychisch abhängig sein. Was ich damit meine, ist, dass du so darauf fixiert bist, Sachen falsch machen zu müssen, dass du es letztendlich auch machst. Das ist zumindest meine Theorie...

Tut mir leid, aber ich glaube nämlich eher weniger, dass es eine übernatürliche "Pechmagie" oder einen Fluch gibt. Man kann sich aber, wenn man sich es ganz genau vorstellt bzw. "reinsteigert", wirklich passieren lassen.

Es ist einmal vorgekommen, dass ein Mensch tot in einer Kühlkammer eines Restaurants (oder einem anderen Gebäude) gefunden wurde und an Unterkühlung gestorben ist. Letztendlich kam aber heraus, dass die Kühlung nicht einmal eingeschaltet war und er sich einfach so in die Kälte hineingedacht hat, dass er letztendlich verstorben ist.

Mein Tipp: Versuche dich abzulenken und dich nicht auf diese Unglücke zu konzentrieren. Viel Glück!

Ich hoffe, ich konnte helfen.

1

Frag vielleicht jemanden von der Kirche.. Die kennen sich möglicherweise damit aus ^^

Was möchtest Du wissen?