Wie werde ich eine Zerrung los?

6 Antworten

Also ich hatte schon 3 Zerrungen :'D Also ich bin einfach ein bisschen laufen gegangen... Nicht unbedingt joggen sondern eher Spazieren :) Hat bei mir auch funktioniert. Hoffe bei dir funktioniert es auch :3

Ich hatte vor einigen Wochen auch eine Zerrung. Allerdings in der Leiste. Ich habe die ersten zwei Tage meine Leiste mit einem Kühlakku gekühlt. Dann die nachsten 3-5 Tage gewärmt. Also musst / kannst du nach etwa einer Woche wieder mit leichten Laufübungen beginnen. Wenn du nach 10 Tagen nicht mehr viel oder gar nichts mehr merkst, fang mit Radfahren oder / und joggen an. Dann kannst du nach ca. 2 Wochen wieder mit Sportarten wie Fußball... anfangen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass du keine Schmerzen mehr verspürst! Ich hoffe bei dir klappt es auch so gut und schnell mit der Heilung, wie bei mir. MFG!!!

Durch moderate Bewegung. Die Zerrung ist eine Verletzung und diese muss ausheilen. Durch eine moderate oder normale Bewegung wird die Durchblutung beibehalten und die Zerrung kann eher wieder heilen.

Zerrung durch Kirmes Geräte?

Also ich war heute im movie park und war auf vielen geräten drauf und hab seidem schmerzen im oberschenkel , was sich anfühlt wie ne zerrung . Ist ne zerrung durch sowas möglich oder was kann es sein ?

...zur Frage

Schmerzen in der Wade. Muskel irgendwie hart. Was kann das sein?

Ich hab seit gestern morgen als ich aufgewacht bin Schmerzen in der linken Wade. Wenn ich da drauf drücke und es mit der rechten vergleiche, dann fühlt sich der Muskel irgendwie härter an.

Es kann kein Muskelkater sein, da ich keinerlei Sport getrieben habe in letzter Zeit.

Es ist egal, ob ich sitze, stehe oder laufe, beim sitzen und liegen auch egal in welcher Position.

Hat jemand eine Idee was das sein kann? Ich kann nämlich nicht richtig laufen damit, da das wehtut und ich irgendwie zu humpeln anfange so langsam :(

...zur Frage

Extreme Schmerzen in der Wade, Muskelkater oder Zerrung?

Am Montag hatten wir un der Berufsschule Sport dort mussten wir Übungen auf dem steppbrett und hampelmänner mit Hanteln machen. Seit gestern tun meine Waden weh, die rechte Wade schmerzt extrem, wenn ich lange sitze oder liege falle ich fast um wenn ich aufstehe und es schmerzt beim laufen extrem. Ich kann auch die untere beinpartie nicht mehr richtig bewegen es fühlt sich an als würde jemand mein Bein festhalten wenn ich laufe. Ist das eine Zerrung oder nur Muskelkater? Und was kann ich dagegen tun? Danke im voraus

...zur Frage

Fußball spielen mit Muskel faser Zerrung/riss?

Hallo,

Als ich vorletztes mal Fußball spielen war da habe ich mir eine zerrung geholt. Uch dachte es währe nicht schlimmes und bin nach einer Woche wieder zu meinem Fußball training gegangen. Als ich mit meinem Bein dann eine schnelle bewegung nach oben gemacht habe und dann wieder runter hat mein bein aber wieder angefangen weh zu tun. Meine Mutter hat gesagt sie vermutet eine Muskel faser Zerrung oder riss. Jetzt zu meiner Frage, denkt ihr ich kann nächste Woche wieder Fußball spielen? Ich bedanke mich schonmal im voraus für eure Antworten.

...zur Frage

zwei tage nach wadenkrampft tut wade immernoch weh

das fühlt sich an als wenn gleich ein neuer krampf kommen würde. wie werde ich den schmerz los und was istz überhaupt ein krampf (also was da passiert)

...zur Frage

Riss nach Krampf?

Morgen zusammen.

Mir ist folgendes passiert: Ich bin mal wieder auf dem Sofa (ich habe davor ein kleines Höckerchen, sodass meine Beine recht gerade gelagert sind) eingepennt, um 2 bin ich aufgewacht, ins bett und habe da weitergeschlafen. Nach dem Aufstehen hatte ich irgendwas in der Wade, was bis jetzt noch nicht weggegangen ist, es fühlt sich an wie ne Zerrung im mittleren hinteren Teil der Wade.

Ich kann mich noch dunkel erinnern, dass ich, als ich um 2 Uhr aufgewacht und ins Bett bin, meinen Fuß nur in einem spitzen Winkel halten könnte, also in dem Punkt, in dem genau der Teil der Wade, der jetzt geschädigt ist, maximal kontrahiert ist. Dies und die ebenfalls dunkle Erinnerung an einen Schmerz in der Wade lassen mich von einem Krampf ausgehen, durch den dann wahrscheinlich auch die Zerrung/der Riss ausgelöst wurde und dass dieser Krampf wohl schon im Schlaf einsetzte, wodurch ich dann vermutlich auch aufgewacht bin.

Meine Frage: Ist so etwas überhaupt möglich? Denn ich bin recht schnell eingeschlafen, was man ja bei größeren schmerzen wie einem Krampf normalerweise nicht macht und auch sonst kommt mir das Ganze relativ absurd vor.

PS: Ich bin jung, sportlich (auch Ausdauersport) und meine Beine sind jetzt nicht so gut wie die eines Fußballspielers, aber doch rech gut und fast nur auf Ausdauer trainiert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?