Wie werde ich eine Rippenprellung schnellstmöglich wieder los?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meiner Erfahrung nach helfen da weder Sportgels noch irgendwelche Medikamente, das dauert einfach 3-4 Wochen, bis man da wieder komplett schmerzfrei ist. Am Anfang allenfalls ein paar schmerzstillende bzw. entzündungshemmende Medikamente nehmen (Ibuprofen oder Voltaren), das lindert etwas die Beschwerden.

Eine Rippenprellung ist sehr schmerzhaft und braucht viel Zeit. Man kann den Heilungsprozess aber durch die Aufnahme von genügent Calzium und Vitamin D unterstützen.

Ergänzend: Aktivierung der Lebensenergie. Möglicherweise zusätzlich durch Handauflegen / Auramassage ODER durch Anwendung von Magnetprodukten.

.

Siehe meine GF-Tipps z.B. zu "Streß", "Lebens-Energie".

Hilfe!Was gegen eine Rippenprellung machen(bereits seit 4 Wochen)

Also ich hoffe das ihr mir helfen könnt.UNzwar habe ich bereits seit 4 Wochen eine Rippenprellung die schmerzhaft ist.Ich kann mich gut bewegen somit ist es kein Bruch,jedoch habe ich die Prellung seit 4 Wochen und habe alles ausprobiert.Jeden Abend Pferdesalbe drauf gemacht.50 Traumeel Tabletten bereits leer gemacht.Und trotzdem verschweindet es nicht.Ich trainiere seit 6 Monaten intensiv im Fitnesstudio und wollte einfach fragen wie man die Schmerzen lindern und die Heilung beschleunigen kann. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mfg

...zur Frage

Hausmittel gegen schmerzhafte Aphten im Mund?

Seit gestern habe ich relativ schmerzhafte Aphten im Mund und bin ein bisschen genervt. Es ist ja nichts schlimmes und dennoch freue ich mich, wenn die Aphten überstanden sind. Könnt ihr gute Hausmittel oder Medikamente empfehlen?

...zur Frage

Immer noch Schmerzen in der Brust/Rippenprellung

Vor gut einer woche,,habe ich mir Oberhalb der linken Brust,nähe Schlüsselbein eine angebliche starke Prellung zugezogen..Die nach und nach bis nach hinten ins Schulterblatt zog,,Ich kann nicht richtig durchatmen und erst recht nicht husten Grund der starken Schmerzen.Seid einigen Tage bekomme ich auch belag auf den Bronchien/Lunge die ich nicht abhusten kann...Röntgenbild zeigte keinen Bruch an,aber die Schmerzen sind seid gut einer Woche noch nicht weg..Habe jetzt Novalgin verschrieben bekommen.Aber vermute es liegt eine andere Ursache vor..Jemand solche Symptome schonmal gehabt oder ist es üblich das so eine Prellung so lange dauerd?

...zur Frage

Rippenprellung/sport

Kann mit einer Rippenprellung Sport machen?

...zur Frage

Bänderdehnung im Knie, Dauer?

Hallo, ich habe mir eine Bänderdehnung zugezogen, einfach durch Belastung, da ich die letzten Tage täglich Training hatte. Der Arzt meinte, es sei nicht weiter tragisch und ich müsste nun einfach eine Sportpause einlegen. Jetzt interessiert mich aber doch, wie lange ich aussetzen muss. Weiß jemand, wie lange so etwas dauert, oder kennt jemand Tricks, die den Heilungsprozess beschleunigen?

...zur Frage

Rippenprellung-was kann ich noch tun?

Hallo zusammen

ich weiß nicht mehr weiter... Letzte Woche Samstag abend habe ich mir bei einem kleinen Haushaltsunfall eine Rippenprellung zugezogen. Sonntag mittag waren die Schmerzen so stark, das ich ins Krankenhaus gefahren bin. Dort bin ich gründlich untersucht worden, Lunge und Rippen wurden geröngt. Dabei ist eben diese Rippenprellung herausgekommen, die Lunge ist ok. Nun bin ich auch noch stark erkältet seit gestern, muss ständig niesen und husten und daduch werden die Schmerzen an der Rippe immer schlimmer. Ich kühle die Stelle, nehme dreimal am Tag eine Ibuprofen 400 und da ich "nur" Hausfrau bin, schone ich mich soweit wie es möglich ist. Könnt ihr mir vielleicht noch ein paar Tipps geben, wie ich die Schmerzen in den Griff bekomme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?