Wie werde ich ein Wrestler (Raw,Smackdown)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zu allererst, lass es sein Wrestling zu "spielen" mit deinen Freunden. Sollte sich einer von euch jemals schwerer verletzen und das bekommt die Öffentlichkeit mit dann schädigt ihr den sowieso schon schlechten Ruf von Wrestling noch mehr!

Ansonsten besuch eine Wrestling Schule hier in Deutschland (kann da das wXw Dojo in Oberhausen, sowie die Schule von Alex Wright in Nürnberg, glaub ich empfehlen) und arbeite dir hier erstmal einen Ruf in der Szene.

Dann kannst du wenn du gut genug bist irgendwann mal nach Amerika ausreisen und dort in den Indy-Promotions dein Glück versuchen und dir dort dein Ruf erarbeiten. Schaffst du dies auch erfolgreich, dann hast du eine kleine Chance von den Talent Scouts der WWE entdeckt zu werden.

Aber schonmal vorab kann ich dir sagen, dass du es als 2. Jeff Hardy niemals zu etwas bringen wirst. Erfinde was eigenes. Aber das sagen dir dann schon deine Trainer.

also erstmal musst du gut schauspielern können :-p und dann brauchst du noch nen batzen geld um erstmal wrestler werden zu können und dann noch viel glück das du entdeckt wirst :-p also lern lieber was anderes

1.) geh in die w-schule 2.) wandere nach amerika aus. 3.) gehe dort in einen ring mach dich bekannt 4.) vlt. hast du glück und wirst bekannt 50 : 50 Chance!

dann mach das! Ich wünsche dir viel Erfolg

Am besten Schauspiel-Schule und Fitnesstudio...

Grüße

Geh zu Schule und lern was vernünftiges :D

Was möchtest Du wissen?