Wie werde ich ein fußballer?

5 Antworten

Weißt Du, eigentlich werden nicht die wenigsten Fußballer, sondern sehr viele werden es.

Du kannst alles geben und es kann trotzdem nicht passieren, weil das Glück nicht auf Deiner Seite ist.

Wirklich viele haben das Potenzial Fußballer zu werden, aber im Endeffekt braucht man Kontakte oder einfach nur Glück "entdeckt" zu werden.

Die meisten jungen Spieler von heute werden nur Fußballer, indem Sie Kontakte haben. Das ist alles nur noch Connection. Mehr ist da nicht.

Weißt Du was dabei dann das schlimme ist? Sie taugen zu fast nichts. Diese "Talente" kommen in irgendein gutes Team, spielen mit den besten Mitspielern und alle denken der wäre gut, wobei seine Mitspieler Ihn gut machen..

Ich könnte jetzt viele Beispiele nennen, aber dann wird meine Antwort ja sowieso nur gehatet.

Letztendlich entscheidet das "Glück" ob Du es schaffst, oder das richtige Umfeld verschafft Dir einen guten oder schlechten Platz, je nachdem..

Du bist doch bereits Fußballer - wenn auch in der Kreisliga. Warum reicht Dir das denn nicht ? Und es gibt doch ebenfalls die Möglichkeit aufzusteigen. Da hat man doch richtig noch Ziele !! In der Bundesliga kannste höchstens 'ne alberne Salatschüssel gewinnen. Und selbst die, ist immer nur ein- und demselben Langweiler-Verein vorbehalten :)

Du musst dafür sorgen, dass dich ein Talentscout beim Spielen sieht. Dann musst du nur noch gut sein und etwas Glück haben.

Was möchtest Du wissen?