Wie werde ich den Babyspeck am schnellsten wieder los?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast Du die Diabetis behalten. 1 x am Tag Essen ist sehr ungesund und so wirst Du auch nicht viel abnehmen. Wenn Du nicht stillst, kannst Du es mal mit der Dukan-Diät versuchen http://www.drdukan.de/dukan-diaet/ Nicht auf der Website anmelden, sondern das Buch kaufen. Wenn Du irgendwie Zeit hast, Kind in den Kinderwagen und ab die Post. Mit dem Gewicht vom Kinderwagen + Kind, brauchst Du nicht mal joggen, sondern recht schnelles Gehen langt. Wenn Du ein wenig fitter bist, kannst Du auch mit dem Wagen leicht joggen. Tut Dir und dem Kleinen gut. Sonst kannst Du Dir bei Rossmann DVD`s kaufen, "Fatburner", Aerobic usw. Die sind günstig und eigentlich recht gut und leicht umsetzbar.

Zuerst mal solltest du ausreichend essen, eine Mangelernährung schadet dir. Außerdem fährt der Körper dann in den Hungerstoffwechsel und baut kaum Fett ab (sondern Muskeln), was ja aber das ist, was du erreichen willst.

Sport kann man übrigens immer machen, auch mit einem Baby. Es gibt Bücher und DVDs z.B. zu Mutter-Kind-Yoga, wo die Babys in die Übungen involviert sind (super Zusatzgewichte ^^). Falls du das nötige Geld hast: ich sehe auch öfter Leute im Park joggen mit entsprechenden Kinderwagen (solche geschlossenen, so ähnlich wie die Fahrradanhänger), die sie vor sich herschieben. Man sollte als Anfänger sehr langsam laufen. Raus gehen solltest du sowieso, flotte Spaziergänge mit dem Kind im Wagen können auch sehr anstrengend sein.

Wichtiger ist aber die richtige Ernährungsweise. Um dein Kind auch mit gesunder Nahrung zu versorgen und ihm somit zu vermitteln, wie gesunde Ernährung aussieht, musst du selbst erst mal genug darüber lernen. Dazu empfehle ich gerne die folgende Ernährungspyramide: Drfuhrman.com/library/foodpyramid.aspx ...leider entspricht die Ernährung vieler Leute so gar nicht diesem Bild. Bei uns vorherrschend ist eine viel zu fleischreiche Kost mit vielen Beilagen und zu wenig Gemüse. Versuche deine Gewohnheiten zu ändern, damit ihr gesünder lebt und dann nimmst du automatisch ab - mit viel Gemüse und pflanzlicher Kost, weniger tierischen Produkten, und bitte mit regelmäßigen Mahlzeiten, die abwechslungsreich sein sollten! Dein tatsächlicher Kalorienbedarf sollte nur wenig unterschritten werden, nicht zu sehr (s.a.: Trainingsworld.com/ernaehrung/gesundheit/fettverbrennung-kilogramm-fett-woche-einsparen-2363260.html).

Es gibt keine "Übungen" die beim Abnehmen helfen. Es gibt 08/15 Ausdauersport wie Joggen/Radeln eben dann halt auf einem angeschafften Heimtrainer...und wenn du sowieso zu Hause bei Sohnemann bist, gewöhn dich an eine anständige Ernährung...von nichts kommt nichts. Wenn du dein Ziel erreichen willst, musste auch was tun.

Was möchtest Du wissen?