Wie werde ich dauerhaft zum Nichtraucher?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Einfach keine Zigaretten mehr kaufen, fertig, das musst du in deine Gedanken rein bringen, ein schwieriger Prozess, aber nur so geht es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich war bis vor 18 tagen leidenschaftlicher raucher.hab 30-35 kippen am Tag geraucht.
habe mir auch schon desöfteren Gedanken gemacht ob ich mal aufhören will?nicht der Gesundheit wegen,noch fehlt mir nichts ;-) rein nur wegen dem Geld...!

hab mir vor 18 tagen eine APP (smokerstop) runtergeladen und die rechnet mir nun vor wieviel Geld ich seitdem spare ;-)

hör einfach auf,Kauf keine kippen mehr wenn die Schachtel jetzt leer ist!
iss viel Obst und trink viel.
zur not Kauf dir in der Apotheke noch Pflaster oder spray...

viel Erfolg :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sage immer: "Einfach mal ein paar Wochen die Zähne zusammen beißen".

Das ist alles Kopfsache. Denk einfach daran, dass du dir Jahre deines Lebens sparst, gesünder bist, Geld sparst, nicht immer zum Automaten laufen musst, du nicht stinkst und das Essen besser schmeckt.

Ansonsten such dir eine Beschäftigung, wenn du den Drang nach einer Zigarette hast. Such dir ein Urlaubsziel aus und leg für jeden Tag den du nicht rauchst, das Geld beiseite. Dann hast du einen Ansporn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufhören und durchhalten.

Ist sehr schwer, aber machbar. Wenn du es wirklich willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Durch Kampf der einige Zeit auch hart sein kann. aber : 

De Fakto hält der körperliche Entzug aber nur ca 5 Wochen an, die schlimmsten Entzugserscheinungen lassen sogar schon nach 2 – 5 Tagen nach. Auch die stärke der Symptome wird von Rauchern meist massiv überschätzt.

 Die Panik vor dem Entzug ist in der Regel oft schlimmer als der Entzug dann selbst.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?