Wie werde ich bettwanzen los?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, Bettwanzen sind echt eine Plage und tut mir leid, dass auch du mit ihnen Erfahrungen machen musst. Hatte das gleiche Problem vor einigen Jahren in Australien. Die Biester können auch mal gut ein Jahr ohne Nahrung überleben und sich praktisch überall verstecken. Es gibt ein paar Sachen, die du machen kannst, um zumindest das Risiko für die Mitnahme zu verhindern. Es gibt ein paar Sprays mit denen du die Bettwanzen bei direktem Kontakt töten kannst (so sie nicht bereits resistent sind). Auf jeden Fall solltest du versuchen alle deine Sachen noch einmal heiß zu waschen und dein Gepäck genau anschauen während du noch dort bist. Bevor du deinen Kram zu Hause auspackst, entweder deine Sachen direkt bei einem Kammerjäger abgeben, oder deine Sachen in der Badewanne auspacken (da haben Bettwanzen Schwierigkeiten die Wände hoch zu kommen). Waschbare Sachen bei min. 50 Grad waschen und danach in den Wäschetrockner. Alles andere in einen großen Müllbeutel und Kieselgur oder spezielle Insekten-Strips dazugeben und verschließen.
Du findest eine hilfreiche Zusammenfassung mit Tipps, was du vor, während und nach der Reise machen kannst, um Bettwanzen nicht mit nach Hause zu schleppen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besorgt dir Permithrinspray, tötet Wanzen, Milben etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimawu
12.05.2016, 06:40

Cool danke! 

0

Was möchtest Du wissen?