Wie werde ich berufs Rennradfahrer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest einige Rennen fahren. Dort bekommst du Kontakt zu anderen Fahrern und Vereinen. Wenn du gut bist und Talent hast wirst du sowieso von Vereinen angesprochen. Dann hast du die Möglichkeit in einem Verein zu trainieren, der dich auch fördert.

Hallo, du solltest zu einem Verein gehen, der eine echte Leistungsperspektive bietet, alleine kommst du nicht weiter. Einen Privatcoach ist sicher zu teuer.

TheGlobaler66 28.06.2013, 14:45

danke für antwort, habe neuen verein schon kontaktiert und mal schauen was die so anbieten, ab nächsten Monat bin ich da mitglied.

0

Also mal kurz zu dir, wie alt bis denn du überhaupt? Weil 50-120km is nich so der kracher, schreib mich mal privat an, dann kann ich dir ein bissl was zu erklären, bin selber 15 und hab schon viel erfahrung in dem bereich bb

TheGlobaler66 28.06.2013, 14:56

ja wegen km der sommer hat ja grad erst noch nicht mal richtig angefangen, ich würd gern jeden tag fahren aber bei Regen macht kein sinn wenn ich denn krank werd!

0

Was möchtest Du wissen?