Wie werde ich beim Schauspielen wütend?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das ist ein ganz ganz kleiner Schritt. Ein Fünkchen nur, und schon klappt es.

Ich habe es so gemacht, dass ich mich zuerst mal, bevor es überhaupt los ging, auf der Bühne umgesehen. Irgend etwas gesucht ... und dann sah ich ihn. Den blöden Dolly. Eigentlich ein einfacher Dolly mit ein paar strand, einem Fluter und ein paar Cans drauf.

Du kannst Dir nicht vorstellen, wie mir der Gedanke geholfen hat, dass da einiges "unordendlich" drauf lag. Und das hat mich "wütend" gemacht. Verstehst Du, wie ich es meine?

achso...also nicht übertrieben sondern nur genervt-wütend..

Ja das hab ich auch schon versucht, aber die Lehrerin will, dass ich 'mal soo richtig übertreibe' .. und ich dachte mir, dass das ganze ja realistisch sein soll und eben nicht übertrieben...manchmal verstehe ich sie nicht :)

aber danke :D

0
@Carrla

Ich würde es mal so richtig übertreiben, wenn sie es so möchte. Ist doch nicht schlimm. Schämen musst Du Dich in dem "Beruf" nicht. Ist halt Kunst. Mach ruhig mal...

Toi Toi Toi

Und: danke für den Stern

:O)

0

Stell dir eine schlimme Situation vor und steigere dich rein - ein Möglichkeit ist auch in den Wald zu gehen und es dort einmal so lange zu trainieren bis du es auf "Knopfdruck" kannst. Ist Übungssache wie bei anderen Emotionen auch.

Denk an eine Situation in der dir jemand Unrecht getan hat. Alle Welt wusste es und trotzdem haben sie dich ausgelacht.

an Situationen in denen ich mich ungerecht behandelt gefühlt habe...

Mach dir Fantasien oder denk an was schlimmes aus deiner Zeit!!

laß dich einmal treten. dann wirst du schon wütend

Du musst hier einfach mal die vielen blöden Fragen lesen ...

Menschenhandel,Tierquälerei, Ungerechtigkeit, Abzocke, Lügen etc.

Lord Voldemort!

Der, dessen Namen nicht genannt werden darf, macht dich wütend?

0

Was möchtest Du wissen?