wie werde ich assistentin für künstler?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du schreibst, du wohnst in Berlin. In Berlin gibt es reichlich Künstler. Man tritt fast auf sie! Es ist also keine Kunst, welche kennenzulernen. Gehe auf Lesungen, auf Vernissagen, zu anderen Künstler-Veranstaltungen und du kennst noch an diesem Wochenende mehr Künstler, als du dir jetzt träumen lässt.

Einige von Ihnen werden sicher auch Hilfe brauchen können. Schmink dir aber ab, dass es Geld dafür gibt oder dass das Aufgaben sind, die man zeitlich begrenzen könnte. Vielfach geht so eine Arbeits-Beziehung weit ins Private hinein bzw. entsteht aus privaten Freundschaften oder Partnerschaften.

Dass du solche "Jobs" nicht über Stellenanzeigen findest, versteht sich von selbst, oder?

pert66 schrieb "Viele Künstler haben kein Geld ;-)".

Das ist absolut richtig. Wenn du auf Geld verzichten kannst, kannst du bei mir anfangen. Ab April gehts wieder los auf die Märkte. Aber als Künstler ist man meistens finanziell klamm.

Du träumst von 800,-€....wohl regelmäßig jeden Monat....ja, davon träume ich auch. Künstler werden kaum eine Sekretärin brauchen. Wozu auch? Ein Maler geht zu einer Künstleragentur und lässt sich so vermitteln. Die Agentur organisiert Ausstellungen und alles was sonst noch nötig ist. Musiker machen das auch so. Ich bin Schnitzer und fahre bei großen Mittelaltermärkten mit. Ich vermarkte mich selber. Und das was ich so einnehme, reicht gerade so zum überleben. 800,-€....neeee...die kriege ich selten rein. Das Problem bei Künstlern ist, das sie keine Massenware herstellen. Also wird nicht massenhaft verkauft. Und solche Beträge, wie sie für Picasso oder Rembrand oder Van Gogh gezahlt werden, kommen meistens erst nach dem Tod des Künstlers zustande. Und dann braucht DER erst Recht keine Sekretärin mehr.

Du solltest deine Jobsuche auf andere Bereiche erweitern. Zahnärzte suchen öfter mal ne Assistentin.

Assistentin bedeutet Sekretärin, da fragst du am besten bei Künstleragenturen nach.

Ich weiß ja nicht, wo Du wohnst. Aber manchmal sucht dieser hier Mitarbeiter:

http://www.asisi.de/de/_start_/index.html

Ich frage mich aber auch, welche Kompetenzen Du mitbringst, Gehaltsvorstellungen und Art der Anstellung. Viele Künstler haben kein Geld ;-)

danke für eure antworten. ich bin selbständige fengshui beraterin, habe also ein gutes gefühl für raumwirkung, male und schreibe selbst und kann sehr gut organisieren. gehalt sollte ab 800 € aufwärts liegen.

AnnJabusch 23.03.2012, 11:41

Hahahaha! Und Humor hast du offensichtlich auch, was?

0

und ich wohne in berlin.

Was möchtest Du wissen?