Wie werde ich Arzt in Deutschland

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Studium dauert 12 Semester (ca. 6 Jahre), wenn man durch Examen fliegt, entsprechend länger ;-)

Danach erhält man (auf Antrag) die Approbation und ist Arzt (ohne Fachbezeichnung).

Die meisten Ärzte machen danach allerdings eine Weiterbildung zum Facharzt in einem gewünschten Fachgebiet (z.b. Augenarzt, Chirurg, Radiologe etc.)

Im Gegensatz zu einer hier von "wenig wissenden" angegebenen Auskunft kann man weder Augenheilkunde noch HNO "gleich studieren", das sind genauso Facharztgebiete wie die anderen ...

Diese Facharzt-Weiterbildungen finden während der Arzt-Tätigkeit statt, dauern meist (mind.) 5 Jahre (es gibt Ausnahmen) und werden mit einer Prüfung abgeschlossen.

Der Erwerb der Facharzt-Qualifikation ist Voraussetzung u.a. für die Niederlassung als Kassenarzt in einer Arztpraxis, bzw. ermöglicht den Aufstieg zum Oberarzt im Krankenhaus...

Diese Frage wurde hier bereits häufiger mal gestellt -und beantwortet-, vielleicht magst du ja mal nach den Stichworten "Medizinstudium" oder "medizin" hier in gf suchen... wenn du einige Tage zurückgehst, wirst du sicher fündig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Studium geht 12 semester und dauert ca. 6-7 jahre und dein NC Muss um keine warte Zeiten zu haben 1, 4 sein. Ausser in Frankfurt die nehmen selten welche an mit schlechterer NC als 1, 6 oder 1, 7 ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das studium (Humanmedizin) dauert 6 Jahre. Arzt wird man indem man eine Approbation von der Ärztekammer erhält...ich glaube das geht nur über ein Studium....wenn nicht dann ist es eine gaaaaaaaaaanz große Ausnahme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo. Dauert ganz genau 6 Jahre u 4 Monate. Dann ist man Arzt. Abie ist unterschiedlich. NC ist nicht unbedingt mehr Pflicht aber wie gesagt ist es unterschiedlich. Latein ist auch keine muss mehr. Nach deinem Examen wenn du es beatnden hats bist du Arzt aber noch kein Internist oder anderes. Dann muss man 5 Jahre die Assizeit im KH durchlaufen. In der Zeit kann man sich zum Facharzt ausbilden. Viele machen auch erst ihren Facharzt wenn sie bereist Selbstständig sind in Form von Fortbildungen. Da muss man Punkte sammeln. Nur Augen, HNO, Zahnarzt kann man gleich sturdieren. Alle anderen Ärzte müssen sich nach dem Studium weiter bilden oder studieren jeh nachdem was man machen will. Chirurgen, Neurochirurgen oder Neurologen mit Psychotherapie, Epileptologe das dauert besonders lange. Bestimmt nochmal 5 Jahre. VW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das studium dauert etwa 7 jahre und du brauchst, wenn du keine semester warten willst ein abitur mit einem durchschitt von maximal 1,4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sey123
30.01.2013, 20:05

6 Jahre, nicht 7.

0

Das dauert 12 Semester und es wird an der Uni studiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Medizin-Studium :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?