Wie werde ch "breiter"?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Trainieren. Deine Übungen werden dir nicht viel bringen wenn du sie nicht richtig anwendest. Im Fitnessstudio wird dir das alles beigebracht. Ich will dir auch keine Lebensgrundlage kaputt machen aber Vegetarier zu sein ist schlecht für den Muskelaufbau, da Fleisch Eiweiß enthält die deine Muskeln brauchen. Du müsstest das Eiweiß anstonsten mit anderen Wegen an deinen Körper bringen. Zudem solltest du schauen das du zunimmst, denn beim training wird aus Fett Muskeln. lg

Hi Anon, du brauchst keine Angst haben, denn du kannst zunehmen, und zwar auch als Vegetarier und auch in Form von Muskelmasse. Es muss dir allerdings klar sein, dass du um Sport nicht drum rum kommst. Du solltest schauen, dass du muskelaufbauenden Sport treibst und etwas Ausdauertraining. Zum Beispiel wäre Joggen nichts für dich, denn die meisten Jogger sind, wie du auch selbst vermutlich schon oft gesehen hast, sehr drahtig. Und das willst du ja nicht so Recht. Also solltest du soetwas in Richtung Kampfsport machen, wenn du daran Interesse findest. Z.B.: Tae Bo oder Kickboxen, Boxen allgemein, Systema. Oder du machst ein Mix aus Sit-ups, Liegstütze, Laufen, Seilspringen, Schwimmen, Radfahren, und und und. Es gibt da wirklich einige Möglichkeiten. Und was das Essen angeht, wenn du Muskelmasse aufbauen willst, brauchst du auf jeden Fall Proteine. Ohne Fleisch ist es natürlich etwas schwieriger, aber nicht unmöglich. Magerquark, Bohnen, Fisch (wenn du nur auf Fleisch verzichtest), Tofu - ca. 40gr. Eiweiß auf 100 gr., Erdnüsse mit ca. 25gr. Eiweiß (allerdings auch viel Fett) und nicht zu vergessen, die Eiweißshakes . . . aber die würde ich als allerletzte Notlösung nehmen. Und solltest du in ein Fitnesstudio gehen . . . keine Sorge, die sind auch alle nur für Muskelaufbau da. Also verusch die Blicke zu ignorieren ;-)

Ich wünsch dir viel Erfolg und hoffe, dass ich ein bisschen damit helfen konnte. Arramia

hi, als erstes musst du deine Ernährung so umstellen, dass du einen Kalorienüberschuss hast (mehr Kalorien zu dir nehmen als du verbrauchst). Daher solltest du auf Ausdauersport verzichten. Außerdem solltest du viele Kohlenhydrate zu dir nehmen. Die Stoffe die du normalerweise über das Fleisch aufnimmst (hauptsächlich Eiweiß) solltest du über Eier oder Nahrungsergänzung zu dir nehmen. In jedem Fall solltest du Kraftsport betreiben. Da man mit 14 ja leider noch nicht ins Fitnessstudio darf solltest du dir Hanteln kaufen, damit du wenigstens Grundübungen wie Bankdrücken (auf dem Bett oder so) Bizepscurls und Kreuzheben machen kannst. Vielleicht schaust du mal bei Youtube vorbei. Kanäle wo ich mich immer informiere sind z.B. zurstrandfigur, goeerki, oder theflavioni. Ps aus deiner Beschreibung vermute ich, dass du ein so genannter Hardgainer bist. Das heißt, dass du schwerer Muskeln und Fett aufbaust als andere Leute deshalb ist für dich der Kalorienüberschuss besonders wichtig. Und du solltest keinen Magerquark sondern fettreicheren Quark essen. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Noch eine Ergänzung, du solltest bei Übungen mit Gewichten darauf achten, dass das Gewicht so hoch ist, dass du zwischen 8 und 12 Wiederholungen machst. In diesem Bereich ist die Hypertrophie (Muskelwachstum) am besten. Den darunter liegenden Bereich nennt man Maximalkraft bereich. hier steigerst du zwar deine Kraft wirst aber keinen großen Erfolg dabei haben viel Masse zuzulegen. Wenn du mehr Wiederholungen machen solltest kommst du in den Kraftausdauerbereich. In diesem würdet du noch mehr abnehmen. (natürlich muss das Gewicht immer so sein, dass du wdh 11 und 12nur mit größter Mühe schaffst).

Dein Kreuz sollte noch breiter werden und deine Schultern auch, schaff dir erstmal ne gute Grundlage fürs Training und pack all dein Gemüse inne Friteuse^^

Du solltest viel Eiweiß- und Protein reiche Nahrung zu dir nehmen. Sprich: Hülsenfrüchte (Walnüsse sind sehr gut ), Quark, Milch, Nudeln, Fisch ( falls du es isst, da es EIG. kein Fleisch ist ), Bohnen, Eier, Tofu, Käse, Haferflocken,

nimm an tag drei Mahlzeiten zu dir ( Frühstück, Mittagessen und Abendessen ) alle drei sollten Eiweißhaltig sein.

Außerdem solltest du dir ein paar Hanteln anschaffen, damit du dir eine Grundlage schaffst. Für den Anfang alle 3 Tage trainieren. Bis zum Muskel versagen. Schau dich im Internet bzw. auf Youtube nach Übungen um die du zuhause gut nachmachen kannst.

Er ist sehr gut -> http://www.youtube.com/user/theflavioni Von ihm habe ich sehr viel gelernt und habe von ihm sehr viele Tipps bekommen. Er war auch mal so "schlaksig" wie du...hat sich ganz schön hochgearbeitet.

also ich habe gehört, dass man drei Hauptmahlzeiten zu sich nehmen soll, aber auch Zwischenmahlzeiten, sodass man ca 7-8 Mahlzeiten am Tag zu sich nimmt. Für zwischendurch sollte er am besten Mandeln etc. essen.

0

Was möchtest Du wissen?