Wie werd ich verkäuferin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man sollte dafür den Umgang mit Menschen mögen, gerne beraten, die Grundrechnungsarten beherrschen( wegen des Umgangs mit Geld und der Kasse). Englisch wäre nicht schlecht für den Beruf.Na ja und eine Beziehung zu dem haben, was man verkaufen will. Verdienen tut man i.d.R.nicht so gut, ehrlich gesagt. Aber mach das was Du Dir wünschst. Dann Kannst Du auch weiter kommen, falls Du das überhaupt willst. Man kann heutzutage alles auch später noch nachholen, Schulabschlüsse , Berufsausbildungen usw. Wenn Du unsicher bist, laß Dich von einem Berufberater beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst dafür überhaupt nichts Können, außer: höfliche Umgangsformen (wegen der Kunden), eventuell immer ein Lächeln auf den Lippen, ein bisschen Sinn für Mode (ruhig mal in einen Laden gehen und schauen welche Farbkombis angesagt sind und welche gerade floppen), gerne mal mit anpacken können (Regale einräumen/Kleidung zusammenlegen) und am wichtigsten: keine Angst haben, wenn's um viel Geld geht. Kenne einige die anfangs durchdrehen wenn sie mal mehr als 200€ in der Hand halten. Ist halt was mit etwas Verantwortung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?