Wie Werbung vor t-online Videos zuverlässig blocken?

3 Antworten

Ich empfhle Dir statt adblock dieses:

für chrome 

 https://chrome.google.com/webstore/detail/ublock-origin/cjpalhdlnbpafiamejdnhcphjbkeiagm?hl=de

für Firefox :

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/ublock-origin/

Es blockt Werbung wesentlich besser , zudem warnt es auch noch vor gefährlichen Webseiten

YEEEESSSSSS....ich könnte dich umarmen!!!

Habe soeben den für Chrome hinzugefügt und es klappt auf Anhieb!

Für dich das Bundesverdienstkreuz ;)

1

Wenn zu viele Leute die Werbung blockieren, wäre das Internet irgendwann tot. Man erwartet zwar, dass alles kostenlos ist, aber wer setzt sich denn nachher hin und erstellt die ganzen Inhalte wenn er dadfür keinen müden Cent bekommt? Diese Adblocker-Mentalität ärgert mich sehr. Das ist fast wie klauen...

Ich würde sogar einen 10ner im Jahr hinlegen um mich davon befreien zu können. Auch einen Werbeblock würde ich hinnehmen, aber vor jedem Video einen mehrsekündigen Spot raus zu hauen hat eher was mit Belästigung zu tun als mit "klauen" wie du so schön sagst!!!

0
@OceanOne

Die Werbeanbieter übertreiben maßlos, große fette Werbung am liebsten gleich 4 Werbebilder pro Seite.
Dann noch Pornowerbung ohne Ende, die zu dubiosen Seiten führen.
Die Fernsehwerbung Pro 20 Minuten ein dicken Werbeblock von 5 Minuten, das ist Wahnsinn.
20 Minuten Werbung pro Film, die Zeit haben einfach viele nicht mehr.
Es liegt an den Seiten selber angenehme Werbung zu gestalten, die nicht stört, dann hat auch keiner mit Werbung ein Problem.

1

Würde mich auch interessieren, aber in Videos gehts wahrscheinlich nicht wegzublocken

Was möchtest Du wissen?