Wie wendet man Uni-Balm mit Murmeltieröl an?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

man wendet es gar nicht an, weil es schädlich ist. - was auch immer uni-balm sein mag.

man wendet entweder reines murmeliöl an oder gar keins.

murmeltieröl hat einen sehr hohen anteil an natürlichen kortikoiden. man muss genau wissen, wie hoch die dosis ist, die man anwendet.

MAXIMAL 0,5ml an MAXIMAL drei tagen in der woche. anschliessend sofort gründlich die hände mit seife waschen. die behandelten stellen nicht verbinden und vor dem anlegen von kleidung etwa 1/2 stunde ablüften lassen. nach 4 wochen eine therapiepause von 4 wochen einhalten.

mit murmeliöl KEINESFALLS gesichtsbehandlungen vornehmen, es darf nicht in mund, augen oder nase gelangen und nicht an die schleimhäute von genitalien oder after. im vertrauungstrakt kann es beim versehentlichen verschlucken einer therapiewirksamen menge magen- oder darmblutungen verursachen bis hin zur darmperforation - wenn jemand murmeliöl versehentlich eingenommen hat - zum erbrechen bringen und in die klinik fahren.

bei falscher anwendung hast du dieselben nebenwirkungen wie bei kortison.

murmeliöl ist ein hochwirksames ARZNEIMITTEL. man muss schon sehr genau wissen, wie, wann und warum es angewendet wird.

von allen mischungen mit anderen substanzen ist abzuraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Uni-Balm mit Murmeltieröl ist ein altbewährtes Hausmittel bei Befindlichkeitsstörungen. Man massiert es an der schmerzenden Stelle ein. Es ist gut für Haut, Gelenke und Muskel. Falls es dich interessiert schau doch hier:

http://www.kraeuterversand-klaus-kuegler.de/murmeltieroel/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?