Wie wendet man eine Waschnuss an?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zum Waschen nimmst Du, je nach Verschmutzung der Wäsche, 3-6 Nüsse. Sie lassen sich mit einem Nußknacker leicht öffnen. Im Inneren findest Du einen schwarzen Kern, den Du verwerfen kannst. Der Wirkstoff Saponin befindet sich ausschließlich in der Schale. Nun gibst Du die Nußschalen in das kostenlos mitgelieferten Baumwollsäckchen oder ganz einfach in einen Feinstrumpf (verschließen). Das ganze kommt nun mit der Wäsche in die Waschmaschine ohne Weichspüler da die Wäsche besonders weich wird. Wer die Wäsche frischduftend liebt, gibt zuvor einige Tropfen Duftöl, wie zum Beispiel Lavendel, auf das Säckchen. Viele Kunden empfinden aber gerade auch den neutralen Geruch der "Waschnuss-Wäsche" als sehr angenehm. Nun wird die Waschmaschine wie gewohnt in Betrieb genommen. Nach unseren Erfahrungen ist ein Vorwaschgang nicht von Nöten.

Bei der Weisswäsche sollte man ein Naturbleichmittel dazugeben, da in der Nuss kein Bleichmittel enthalten ist. Hat man kein Bleichmittel da kann auch mal ein Päckchen Backpulver verwendet werden.

Für die Haar- und Körperpflege stellst Du Dir einen Sud her. Hierfür kochst Du 3-6 Nußschalen in ca. einem Liter Wasser (5 Minuten). Dann nimmst Du die Schalen heraus und der Sud ist fertig. Eine genaue Dosierungsanleitung können wir auch hier nur schwer geben, da jeder Mensch anderes Haar mit unterschiedlichen Ansprüchen hat. Du wirst die Dosierung mit der Du am besten klar kommst schnell heraus finden. Massiere die Lösung in das feuchte Haar ein und spüle hinterher mit klarem Wasser aus. Fertig! Ein Tip von uns: Gib doch für das Händewaschen und die tägliche Körperpflege die Waschnußlösung einfach in einen Seifenspender.

Quelle: http://www.waschnuss.com

Bei 30° verwendete Waschnüsse kannst Du noch einmal verwenden (ich gebe dann noch 1 bis 2 frische dazu). Die Kerne sind übrigens meistens nicht mehr drin; für ein besseres Auswaschen des Seifenstoffs sollte man die Schalen etwas zerkleinern, z.B. in das Säckchen packen und dann ein paar Mal drauftreten. - Es wird auch -pulver angeboten, das ist jedoch viel teurer als die ganzen Nüsse.

0

Was möchtest Du wissen?