Wie wende ich hier die binomische Formel an?siehe Foto?

?!!??!!??!?!!? - (Schule, Mathe, Mathematik)

7 Antworten

Nein, das passt so nicht. Du hast an einer Stelle 4 stehen, wo 8 stehen müsste. Und an einer anderen Stelle hast du 4 stehen, wo 16 stehen müsste.

Hier mal etwas ausführlicher vorgerechnet:



Wie hast du denn das schon schön formatiert bekommen?

0
@joangf

Naja, ich habe den Formeleditor von gutefrage.net benutzt. Genauer: Ich habe zunächst "(b²+4c²)²" mit dem Formeleditor eingefügt. Dann bin ich mit dem Cursor an das Ende der Zeile von "(b²+4c²)²" gegangen und habe dort mit dem Formeleditor "=(b²)² + 2 * b² * 4c² + (4c²)²" geschrieben, damit das schön ohne größeren Abstand unter der vorigen Formel erscheint. Dann bin ich ans Ende der Zeile mit "=(b²)² + 2 * b² * 4c² + (4c²)²" gegangen, habe dort "=(b²)² + 2 * 4 * b² * c² + 4² (c²)²" eingefügt, ...

Der Formeleditor hier auf gutefrage.net ist nicht besonders gut. Aber wenn man sich anstrengt, kann man damit trotzdem manchmal recht gute Ergebnisse erzielen.

0
@mihisu
Naja, ich habe den Formeleditor von gutefrage.net benutzt.

Oha - wo versteckt der sich denn? Den muss ich bisher übersehen haben. In der Tool-Leiste finde ich ihn jedenfalls nicht.

Danke für die ausführliche Anleitung. :)

0
@joangf

Beim Schreiben einer Antwort oder Frage sollte der Formeleditor über die Leiste oberhalb des Textfeldes verfügbar sein. Evtl. ist er auch zunächst ausgeblendet und du musst zuerst auf das "..."-Symbol oben rechts in der Leiste klicken.

Beim Schreiben von Kommentaren steht der Formeleditor leider nicht zur Verfügung.

0
@mihisu

Ah, nur bei direkten Antworten - danke, jetzt habe ich ihn auch gefunden. :) Und sogar TeX Formelsatz - das erklärt das saubere Aussehen. (La)TeX ist klasse, aber man muss sich erst einmal damit anfreunden.

0

Nicht ganz.

(a+b)^2 = a^2+b^2+ 2*ab

Du musst die ganzen(!) Terme a und b quadrieren, in deinem Fall auch das ganze(!) 4c^2, das wird zu 16c^4

Außerdem hast du den Faktor 2 vor dem letzten Term vergessen, richtig wäre

8b^2 *c^2

Asoo ok danke

1

binomische Formel (x+b)²=x²+2*b*x+b²

x=b² ergibt x²=b⁴

2*b*x=2*(4*c²)*b²=8*c²*b²

b=(4*c²) also b²=(4*c²)²=16*c⁴ eingesetzt

(b²+4*c²)²=b⁴+8*c²*b²+16*c⁴

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – hab Maschinenbau an einer Fachhochschule studiert

Was möchtest Du wissen?