Wie wende ich die bedingte Formatierung richtig an?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1. Ändere den Bereich wie Du ihn brauchst, z.B. auf =$A$2:$I$30 und die Formel dann auf:
=NICHT(ISTLEER($I2))

2. Das verstehe ich nicht ganz. Du wendest es an auf H22:H33, die Formel bezieht sich aber auf H2:H22. dann würde H22 grün, wenn H2 leer ist. Ist das so beabsichtigt? Dann die Formel auch wieder ändern auf:
=ISTLEER($H2)
Hilft Dir das.
Sonst frag noch mal nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deschroe
07.12.2015, 14:34

Hallo vielen Dank für die Antwort.

Leider kann ich deinen Ausführungen nicht ganz folgen. Die Formeln für die bedingte Formatierung erfüllen ihren Zweck. Allerdings werden diese nicht angewendet, wenn ich in einigen Zeilen tiefer in der gleichen Tabelle was mache. Ist die Übertragung dieser Formatierung ebenfalls über den Pinsel möglich ?

0

Eventuell musst du den "Wird angewendet auf"-Bereich anpassen (siehe Screenshot.

Start → Bedingte Formatierung → Regeln verwalten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deschroe
07.12.2015, 16:12

Hallo,

leider habe ich das so angewendet.

0

Was möchtest Du wissen?