Wie weit sollte man beim ersten Petting gehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mir wirklich Zeit lassen und das Ganze langsam, Schritt für Schritt, angehen... Mein Freund und ich hatten das erste Mal Petting völlig überstürzt und waren beide total überfordert! Macht diesen Fehler bitte nicht! Geht nur so weit, wie ihr euch wohl fühlt.😇 Macht nicht gleich alles auf einmal.😅 Bei jedem Treffen ein kleines bisschen weiter gehen.😘  (Das haben mein Freund und ich nun auch gelernt und in den letzten Monaten umgesetzt! Ist viel besser so und schöner für beide.😉 Viel Spass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von papaya26
08.01.2016, 07:12

danke😊

0

Einfach überall streicheln und küssen. Du merkst schon, wenn es besonders angenehm ist. ;-)

Allerdings ist insbesondere bei Frauen eigentlich der ganze Körper eine "erogene Zone", d.h., streicheln und küssen ist überall schön.

Und wenn man zärtlich anfängt, kann man auch mit der Zeit immer heftiger zur Sache gehen (z.B. sich mit der Hand der Vulva nähern, aber erstmal dran vorbei - später dann dichter dran vorbei - dann die Scheide oberflächlich - den Kitzler - und letztlich auch eindringen - immer mit der Ruhe ;-)).

Wenn eine Berührung nicht so angenehm ist: ruhig sagen. Möglichst nicht schroff ablehnend, sondern eher positiv formulieren ("Das vorhin war besonders schön!" statt "Das was Du jetzt machst ist echt Mist!" ;-))

PS: Und nichts ist angenehmer als Oralsex! So ziemlich jede Frau mag das, wenn man es bei ihr macht ("Cunnilingus"). Andersherum ("Fellatio") gibt es da eher mal Berührungängste, aber Freude zu bereiten ist mir eigentlich das wichtigste beim Sex - und ja: auch Petting ist auch Sex ;-)).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tatse dich vorran, du wirst ja sehen was geht und was nicht, viel Spaß ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?