Wie weit sind IQ und Intelligenz auseinander?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Ich denke Du bist vielleicht schlauer als der Norm 100%
Weiß ich nicht, dass kann ich nicht beurteilen 0%
Du bist ziemlich dumm und arrogant , ist klar wieso Du einen niedrigen IQ hast 0%
Der IQ hat nichts mit Intelligenz zu tun , der IQ ist das was der Test ausspuckt 0%
Ich halte den IQ für skeptisch und denke noch nach 0%
Natürlich bestimmt der IQ die Intelligenz sehr genau 0%

2 Antworten

Die einzig messbare Intelligenz ist die, was ein Mensch vollbringt und vollbracht hat. Alles andere ist ein Hirngespinst der Gesellschaft und ausgelaugten + armseligen Menschen. Die besten Kandidaten sind die, die sich selbst zum Genie ernennen, mit ihrem IQ oder ihrer Hochbegabung prahlen. Was einzig zählt ist, dass du das Leben nach deinem Bauchgefühl lebst, Träume und die innere Intuition in die Realität umsetzen kannst und niemals in dieses primitive Rangverhalten - trachten nach Autorität und dem Kräftemessen (bsp. wer hat den höheren IQ) verfällst. Bringe dir deine Interessen ausschließlich selbst bei, hinterfrage alles und vertraue nur dir selbst und deinen Gedanken. Das macht dir den Lebensweg deutlich schwerer, allerdings beweist du dann mehr Menschlichkeit als sonst jemand und erreichen wirst du sicherlich auch vieles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naajed
06.11.2015, 23:46

Tolle Antwort :-)) !

0
Ich denke Du bist vielleicht schlauer als der Norm

Ich würde Dich hierzu gerne persönlich/per Nachricht kontaktieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?