Wie weit schießt eine Softair mit 3,5 Joule?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal: Joule ist nicht gleich Reichweite. Bei Airsoft ist es sehr wichtig, wie hochwertig die verbauten Teile sind, um hohe Reichweiten zu erreichen.
Eine Berechnung zur Reichweite gibt es somit auch nicht.

Eine genaue Meteranzahl kann ich dir nicht sagen. Die in einer Antwort erwähnten 100m sind aber sicher nicht drinnen.

Auch sind 3,5 Joule bei Airsofts eher selten, die CO2 betriebenen Pistolen haben meistens etwas weniger.

Zum Airsoftspielen ist so eine hohe Energie generell ungeeignet, weil Pistolen und auch Sturmgewehre mit so hohen Energien auf den Spielfeldern verboten sind.
Einige Spielfelder erlauben für Scharfschützengewehre so hohe Energien. Diese Gewehre sind dann aber sehr aufwendig und sehr teuer getunt, mit einer Airsoftwaffe die man einfach so im Handel kauft also nicht vergleichbar.

Die Theorie 1J=1m ist totaler Blödsinn.

Als Beispiel: Mein Scharfschützengewehr hat 2,8 Joule und ich treffe zur Zeit auf 60m relativ genau ein manngroßes Ziel.
Bin aber noch nicht fertig mit Tuningarbeiten, da sollte noch etwss mehr Reichweite rausgeholt werden können.
(Preis des Gewehrs mit Tuning liegt bei über 700€)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du mit weiteren Angaben recht geizig bist, verweise ich einfach mal auf den waagrechten Wurf: https://de.wikipedia.org/wiki/Waagerechter_Wurf

3,5J entsprechen bei 0,2g BBs einer Mündungsgeschwindigkeit von etwa 188 m/s. Bei einer Abschusshöhe von 1,6m (~Schulterhöhe) ergibt sich so eine theoretische Reichweite von etwa 107m, allerdings ohne Berücksichtigung von Hop-Up, Lauf, BBs, Luftwiderstand, etc. Der realistische Wert wird also einiges weniger betragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?