Wie weit reichen die neuen Blitzersäulen bis sie blitzen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

man fährt in einen Ort rein und hat noch 70 drauf ( das schild ist noch 30 meter entfernt

Wenn das Ortsschild 30m entfernt ist, ist man noch nicht in den Ort reingefahren.

Ob alle Säulen mit Radar messen, weiss ich nicht. Falls mit Radar gemessen wird, sind die Geräte so eingestellt, dass die Geschwindigkeit überwacht wird, die an der Messstelle erlaubt ist. In welcher Entfernung gemessen wird spielt deswegen keine Rolle.

Es gibt feste Vorgaben, wie nah ein Blitzer an einem geschwindigkeitsweisenden Schild stehen darf:

http://www.bussgeld-info.de/blitzer-aufstellen/

Theoretisch geht ein Blitzer mehrere hundert Meter weit, wenn er mit Radar arbeitet (abhängig von der verwendeten Sendefrequenz und -leistung). Aber erfasst und geblitzt wird denke ich mal in Rahmen von 50-100m.

Die Blitzer sind so eingestellt, daß sie Fahrzeuge dort erfassen und fotografieren, wo das Tempolimit besteht, die Reichweite beträgt m.W. 10-15 Meter für eine sehr genaue Messung

Ich möchte nichts falsches schreiben, bin aber der Meinung, dass erst nach einer Gewissen Entfernung nach Ortseingang geblitzt werden darf. Also du wirst quasi nicht genau auf Höhe des Schildes geblitzt, sondern erst 20-30 Meter später. Und davor gleich gar nicht.

Dachte eigentlich es sind so um die 100 Meter nach Ortsanfang die Blitzer-frei sind damit man Umwelt-schonend fahren kann und ausrollen darf. 

1
@GulschSueppchen

Wie gesagt, gerade was die Entfernung angeht habe ich da keine Ahnung. Aber die 100m können schon stimmen. Wobei man da natürlich nicht noch die 100km/h drauf haben sollte ;-)

1
@BrascoC

Auf keinen Fall. Polizeiblitzer dürfen nämlich überall stehen :D. Das ist ja der Witz an der Sache. 

0
@GulschSueppchen

@ GulaschSueppchen:

Was heißt da ausrollen dürfen...? Am Ortsschild, in die Ortschaft rein, hat man bereits die maximal erlaubten 50 Km/h zu haben. Nicht erst am Schild vom Gas gehen runter schalten und gemächlich rollen lassen.... 

Wer erzählt bloß so einen gequirlten Bullshit? Dein Fahrlehrer? Verklag ihn!

1
@GulschSueppchen

Ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich, aber meistens irgendwas zwischen 100 und 150 m. Damit man eben nicht gleich geblitzt wird, wenn man noch mit 60 km/h reinrollt... so viel Chance wird einem in der Regel schon noch gegeben.

0
@EddiR

Hab meinen Führerschein seit geschlagenen 3 Jahren, bin bisher Unfall- und Punktefrei. Besitze A sowie B. Also komm mir hier nicht so. Wer fährt bitte mit 50 km/h in ne Ortschaft? Meist kommt man mit 60-70 rein, da man auch auf den Verbrauch schaut bremst man nicht runter sondern lässt einfach und locker ausrollen. 

Und genau aus diesem Grund steht der Blitzer nicht direkt am Ortsanfang. Das ist kein ''Bullshit'' sondern Tatsache.

0
@EddiR

Da muss ich aber "GulaschSueppchen" recht geben. Es gibt auch Gegenden, und die kenne ich in meiner Umgebung aus Erfahrung, in dem du mit 100 km/h ankommst und das Ortseingangsschild erst  spät siehst. Dann hast du zwei Möglichkeiten. Entweder den Anker werfen oder gesittet abbremsen, dass du ca. nach 50 m danach die Geschwindigkeit hast. Und das bedeutet schon starkes Bremsen.

0

Hallo.

Das wird genau ausgemessen. Eichfest und Gerichtsfest.
Die mobielen Blitzer bis zu 700-800 mtr.

Wer so schnell am Ortseingang ranrast sollte sich nicht wunden wen es Anzeigen hagelt  . Und 70km/h bei 30 M ist rasen das sind nicht mal 2 Sekunden und das Foto ist gemacht  . 

70KM/H = 19,444 Meter pro Sekunde und da sind 30 Meter schon im Foto drin und da hat keiner Mitleid wer so in die Stadt rast . 

Den das zählt schon als innerorts  35-80 € und der Punkt wen es 21 zu schnell sind und bei 8 Punkten ist der Lappen erst weg  . 

Erfahrungsgemäß sind es um die 20-30 Meter...

Nein wo wäre da der Sinn. Dann hat der Blitzer dich dabei erwischt, wie du legal deine 70 gefahren bist. 

Blitzer blitzen nur im Ort. Standblitzer (und NUR Standblitzer) dürfen nicht direkt am Ortsanfang sein. 100 Meter war da die Grenze. 

 In Heidelberg gibt es einen Blitzer, der keine zwei Meter hinter einem 70er Schild steht, von einer Autobahn kommend.

So schnell reagiert kein Mensch.

0
@RischijKot

Das Schild siehst du ja von weitem schon, also Zeit zum reagieren hat man eigentlich genug, insofern man aufmerksam fährt. 

0

Glaube die reichweite bwträgt 10-15m

Was möchtest Du wissen?