Wie weit muß mein neuer Gartenteich von der Grundstücksgrenze meines Nachbarn entfernt sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ein Teich ist eine bauliche Anlage in einem Gartenbereich; hier gilt für die Genehmigungspflicht bzw. -freiheit Landesrecht; regelmäßig sind Teichanlagen bis 100 cbm Gesamtwasserinhalt genehmigungsfrei;

Nach § 907 BGB kann der Eigentümer eines Grundstückes verlangen, dass auf dem Nachbargrundstück keine Anlagen hergestellt werden, die mit Sicherheit eine unzulässige Einwirkung auf das eigene Grundstück zur Folge haben.

Wird der Nachbar tatsächlich durch die Errichtung eines Teiches in seinem Eigentum gestört, kann er nach § 1004 BGB die Beseitigung der Störung verlangen;

Kommt es durch den Teich zu einem Wasserschaden beim Nachbarn kann er von dir Schadensersatz nach § 823 BGB verlangen.

Ich habe einen teich mit ca 3000 L Inhalt. Ist der genehmigugsfrei?

Was möchtest Du wissen?