Wie weit muss man sich ausziehen wenn man am Blindarm operiert wird?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vor jeder OP bekommst Du das Flügelhemd und eine Netzunterhose an. Aus hygienischen Gründen darf man keine eigenen Sachen mehr anhaben, auch Uhr, Schmuck und Piercings müssen weg, auch z.B. Nagellack. Bei jeder Bauch-OP wird man komplett entkleidet auf den OP-Tisch gelegt und mit OP-Tüchern bis auf den OP-Bereich abgedeckt.

Du musst dich bei jeder Operation komplett ausziehen wegen Hygiene und so aber du bekommst von dort extra eine Unterhose die hygienisch ist und dann hast halt nur die an aber bist eig immer zugedeckt und bei der op ist auch nur der Bereich offen wo du operiert wirst. Gute Besserung

Also hab ich zumindest bei meiner Knie op und Mandel op gehabt

0

Du wirst mit einem Flügelhemd in den OP gefahren. Im Vorbereitungsraumwirst du ausgezogen und kommst nackt in den OP. Nach der OP bekommst du wieder ein Flügelhemd angezogen.

Du bekommst ein OP-Höschen und Kittel! Ist doch praktisch.

Was ist da praktisch ?

0
@wasser4531

Sollte während der OP oder Narkose was passieren,kommen die überall schnell und gut dran! Außerdem gibt es auch Hygiene-Bestimmungen,die jeder Patient beachten muß.

0

du bekommst an dem Tag ein OP Hemdchen ,eine OP Haube und eventuell ein Netz Höschen 

Wie bei jeder Operation muss man sich ganz ausziehen,wegen Hygiene.

Darf die Boxershorts nicht anbleiben ?

1
@wasser4531

Natürlich müssen die auch runter. Schließlich ist die Op-Zone bei einer Appendix-Op ziemlich weit unten, Richtung Schambereich.

Aber keine Angst: Op-Säle sind gut geheizt. Du wirst nicht frieren.

1

Nackt unter so einem Tuch und Haarnetz.

Ich musste mich komplett ausziehen als ich an meiner Hand operiert wurde.

Du liegst da aber nicht komplett nackt, die decken alles ab.

Was möchtest Du wissen?