Wie weit muss man den Mund beim Zahnarzt öffnen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Liebe Bernadette,

ganz ehrlich:

Jetzt reicht es!

Ich habe dir bereits wiederholt auf diese und ähnliche Fragen geantwortet!!!

Du hast mich dafür bereits auch mit der "hilfreichsten Antwort" ausgezeichnet. Zum Beispiel hier:

http://www.gutefrage.net/frage/schaemt-ihr-euch-beim-zahnarzt-den-mund-aufzumachen#answer47288674

Du willst aber gar keinen GUTEN RAT hören, sondern immer nur weiter deine Phobie und deinen Fetischismus ausleben.

Dies ist eindeutig gegen die Community-Richtlinien, die hier bei GF gelten.

Ich melde dich jetzt beim Support dieser Internet-Plattform und bitte darum, dich hier definitiv zu sperren.

Tobi

Die Fragestellerin ist offenkundig mit dieser Antwort noch immer nicht zufrieden und fragt in einer Weise hier bei gutefrage.net seit Einrichtung ihres GF-Accounts ständig in einer Weise weiter, die nunmehr möglicherweise strafrechtiche Relevanz im Sinne der §§ 185 ff. des Strafgesetzbuches (StGB) erlangt.

Ich kontaktiere deswegen nicht nur den Support dieser Internet-Plattform, sondern zugleich die Staatsanwaltschaft am Sitz des Portalbetreibers.

Hier geht es offenkundig, wie das Profil der Fragestellerin verrät, längst nicht mehr um die im Rahmen der Community-Richtlinien zulässigen Fragen, sondern um das obszöne Ausleben eines Fetisch, der hier nicht geduldet wird

0
@Nettelbeck

Danke, Nettelbeck, für deinen Beistand.

In der Tat verbiet Abschnitt 11 der Community-Richtlinien, was die Fragestellerin hier seit Einrichtung ihres Accounts fast täglich praktiziert:

"Es dürfen keine missbräuchlichen, belästigenden, verleumderischen, vulgären, obszönen oder in sonstiger Weise zu beanstandenden Inhalte veröffentlicht werden."

http://www.gutefrage.net/policy

0
@TobiMix

Genau dies ist vermutlich die einschlägige Rechtsgrundlage dafür, diese fragwürdige GF-Nutzerin definitiv zu sperren.

0
@TobiMix

*Ich habe hier nie jemanden mit meinen Fragen beleidigt sondern suchte immer nur rat aufgrund meiner angst. wer nicht antworten möchte musste es ja nicht tun, und obszön waren meine Fragen ja wohl nie. aber das sieht wohl jeder anders. jedenfalls wollte ich nie jemanden belästigen ich dachte ein forum ist dafür da um fragen zu stellen. und es gibt im Leben keine blöden Fragen sondern nur blöde antworten. selbst wenn mein account gesperrt wird. nehme ich das ohne weiteres hin. und bin mir sicher das mir in einem anderen forum für ängste besser geholfen wird als hier, wo man nur auf einen anderen "rumhackt" anscheinend gibt es Menschen die haben keine eigenen Probleme. ich für mich denke mir ich habe hier niemanden "persönlich verletzt". machst gut.

0

Kommt drauf an "wo" er hinmuss. ;) aber ein "kleines bisschen" ist schon "ein kleines bisschen wenig" ;)))

immer soweit wie nötig - das wird dir dein Zahnklempner schon sagen, wenns zu wenig ist ...

Der Zahnarzt wird Dir schon sagen, wenn es nicht weit genug ist. :-)

Das wird dir schon der Zahnarzt sagen.

Was möchtest Du wissen?