Wie weit muss ein Kirschbaum von der Grundstücksgrenze entfernt sein?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oje, mir schwant Schlimmes. Für jedes BL gibt es ein Nachbarschaftsrecht, geht in laden und kauf es Dir. Ich hoffe, Du hast genug Nerven.

Die Nerven liegen in der ganzen Familie blank! Der Baum ist 2,5m weg von der Grundstücksgrenze und der Wipfel grüßt die Sterne :( Bis jetzt wurde er immer geschnitten und seit drei Jahren nicht mehr!!

0
@Franzy2801

Kann das gut nachvollziehen wir haben so einen Pfelgefall i.d. Nähe, der uns seit ca 35 Jahren beschäftigt - da gehts net nur um Bäume

0

Wenn der Baum bereits steht, muss er nur immer wieder zurückgeschnitten werden. Wenn er neu gepflanzt wird, dann sind die gesetzlichen Abstände einzuhalten, die von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sind. Wo wohnst du?

in Bayern

0
@Franzy2801

Ein Kirschbaum, der mindestens zwei Meter hoch ist, muss mindestens zwei Meter von der Grundstücksgrenze entfernt sein. Gemessen wird immer von der Baummitte (also nicht von der Rinde). Wenn der Baum weniger als fünf Jahre steht und er die Abstandsgrenze unterschreitet, wirst du ihn wieder ausgraben müssen.

0

Das ist in jedem Bundesland anders. Google mal nach dem Nachbarschaftsgesetzt deines Bundeslandes.

Kann sich ein Apfelbaum zu einem Kirschbaum wandeln?

Haben seit 10 Jahren einen Apfelbaum und haben kürzlich bemerkt das auf einmal Kirschen an ihm wachsen :D. kann das daran liegen das ca. 1 Meter von dem Apfelbaum entfernt ein Kirschbaum an der Nachbarshecke wächst?

...zur Frage

Grenzabstand für einen Tannenbaum?

Hallo,

es geht um einen Tannenbaum, den wir schon vor längerer Zeit mit knapp 2 Metern Entfernung an der Grundstücksgrenze zum Nachbarn gepflanzt haben. Der Baum ist mittlerweile etwa 2 Meter hoch und der Nachbar meint, er steht zu nah an der Grenze. Natürlich wollen wir keinen Ärger mit ihm und er hat vermutlich sogar recht. Wir haben ihn damals einfach blauäugig dorthin gepflanzt, ohne zu bedenken, dass er sicher mal mindestens 10 Meter hoch wird.

Nun ist aber die Frage, wie weit der Baum von der Grenze entfernt sein muss? Wir würden ihn gerne umsetzen, solange er noch nicht so groß ist. Die Frage ist eben, wie weit von der Grenze entfernt können wir ihn wieder einpflanzen? Es gibt doch dafür sicher eine Vorschrift oder eine Gesetzgebung. Wo kann man das nachlesen? Wir kommen aus Baden-Württemberg, es gibt vielleicht unterschiedliche Regelungen in den einzelnen Bundesländern.

...zur Frage

würmer im kirschbaum

jedes jahr ist unser kirschbaum von würmern befallen. kann man da irgentetwas gegen machen? vielleicht gibt es so ein zeug, was man auf dem baum sprühen muss oder so, damit keine würme kommen?

...zur Frage

Wie weit darf mein Balkon zur Grundstücksgrenze ragen?

...zur Frage

Kann mir einer sagen, was das für eine Pflanze/ Baum ist?

...zur Frage

Feige trägt keine Früchte?

Ich habe jetzt das 2 Jahr eine Bairische Feige in meinem garten. Sie bekommt nicht all zu viel Sonne, aber sie bekommt schon Sonne, Sie wächst wie wild, riesen Blätter und so Wie Muss ich sie gießen? Das erste Jahr hatte sie Früchte, welche sie Fallen lies, Das 2 Jahr gar keine.

Danke Für mögliche Antworten

LG SB

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?