Wie weit muss der Abstand zur Ortschaft sein, wenn man einen größeren Modell-Hubschrauber fliegen lassen will, bzw. darf man dass so einfach?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Prinzip darf man mit elektrisch angetriebenen Modellen sogar direkt an der Ortschaft fliegen. Aber was man nicht darf, das ist ein Gelände dafür nutzen, wo einem das nicht gestattet wird. Wenn also der Bauer, dem die Wiese gehört, das nicht möchte, so hat sich der Mensch auch danach zu richten.

Eigentlich sollte man in solchen Fällen auf einen Konsenz zielen, als Anwohner wie auch als Modellflieger. Ich bin selbst Modellflieger, und ich bitte mal zu bedenken, was denn an einer Lärmbelästigung von einer Stunde am Tag  auszusetzen sein soll. Vermutlich ist es nicht jeden Tag, und die Stunde wird garantiert nicht komplett durchgeflogen.

Ich weiß aber auch, was für Geräusche richtig große Hubschrauber auch mit Elektroantrieb machen. Aber auch andere Hobbys erzeugen Schall, das Fußballspiel, das Rasenmähen, das Autofahren. Man sollte sich mal an die eigene Nase fassen, ob man mit dem eigenen Verhalten nicht ebenfalls Schall produzieren könnte, der andere stört, und ein wenig toleranter werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nellchen
21.08.2016, 19:02

der fliegt jeden Tag auch Sonntags! Manchmal kommt er vormittag und abends. Unter der Woche ist mir das eigentlich egal, vobei es abends auch stört wenn man gemütlich auf der Terasse sitzen will.

Wenn die Terassentür offen ist, versteht man teilweise den Fernseher nicht mehr und ich muss diese schließen, obwohl es Sommer ist. Mich ärgert das schon, da wir sogar am anderen Ortsende einen kleinen Flugplatz haben.

0
Kommentar von DrBraune
19.10.2016, 21:52

wer auf wettbewerbe trainiert fliegt auch jeden tag

0

In der ortschaft garnicht und sonst ca 1km von ner ortschaft entfernt, aber gehen sie lieber zu einem modellflugverein da sind sie auf der sicheren seite. Es kommt hauptsächlich auf das gewicht an, über 5 kg muss man auf einen zugelassenen Modellflugplatz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt aufs Gewicht an, denke ich. Irgendwann brauchst du einen Schein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nellchen
20.08.2016, 11:54

Mir geht es eigentlich um den Abstand wegen der Lärmbelästigung

0
Kommentar von NMirR
20.08.2016, 11:54

achso, ne das ist egal. da gelten halt die üblichen Regeln mit Lärm und Uhrzeit und so.

0
Kommentar von DrBraune
20.08.2016, 17:23

Einen schein braucht man nie,außer das modell ist schwerer als 25kg dann muss es abgenimmen werden.

0
Kommentar von NMirR
20.08.2016, 18:00

ne bei schwerer als 5 kg braucht man eine aufstiegserlaubnis.

0
Kommentar von DrBraune
19.10.2016, 21:51

das ist dann aber kein "schein" sondern kedigluch die genemigung, das man auf dem gelände mit Flugmodellen über 5kg fliegen darf

0

Kommt auf die Größe und die Antriebsart an, nämlich ob Elektro- oder Verbrenner-Antrieb,(Lärm). Grundsätzlich solltest Du auf einem ausgewiesenen Modellflugplatz fliegen, schon wegen der Versicherung! Die Abstände zu einem Wohngebiet weiß ich momentan nicht. Vielleicht hilft "googeln"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nellchen
20.08.2016, 12:12

ich bin nicht der Flieger sondern die Genervte, die sich jeden Tag über 1 Stunde lang dieses grausame Geräusch anhören darf! Sogar Sonntags. Mein Mann hat den Typen schon mal angesprochen und der meinte, dass es erlaubt wäre. Der Abstand beträgt ca. 700-800m Luftlinie von unserem Haus (Ortsende). Es ist schon ein größerer Hubschrauber, aber welchen Motor er hat weiß ich natürlich nicht, auf jeden Fall macht er einen Höllenlärm vorallem weil er ständig Loopings fliegt..

0
Kommentar von DrBraune
20.08.2016, 17:26

Man darf jeden tag von sonnenauf bis sonnenuntergang fliegen

0
Kommentar von DrBraune
20.08.2016, 17:27

Und lärm muss man halt auch etwas ertragen!!!!!!!!

0

Was möchtest Du wissen?