Wie weit kann ich ohne Kühlwasser fahren?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das kommt auf den Motor an ob der das verträgt vor Jahren haben wir mal versucht eine Motor in einen Schrottwagen zu zerstören und erst ohne Wasser laufen lassen was den aber nach 1 Stunde nichts ausmacht selbst Vollgas für einige Zeit machte nichts Öl abgelassen dann hat der noch  sage und schreibe 15 Min gelaufen mit Krach als wären da Schrauben lose in den Zylinder drin  dann gabs den Knall und ein  Pleuel kam an der Seite raus . 

Also kann man nicht sagen nach 10 oder 20 Metern ist der Motor dann hin auch sind Benz Motoren besonders robust gebaut nicht wie bei VW AUDI da fehlte nur ein 1 Wasser im System und nach 5 Km war die Kopfdichtung durch weil es am kochen war und Hitzestellen im Motor die Hitze nicht abführen konnte da kam kein Wasser mehr hin es verdampfte sofort so heiß was es an den Stellen .   

Hallo!

Der 190er sollte so wie er ist keinen Meter mehr auf eigener Achse bewegt werden... damit keine Folgeschäden mehr auftreten (Kopfdichtung u.a., das wird dann alles teurer & kratzt am Restwert eines so alten Autos!). 

LAsse den Wagen doch von einem Kumpel abschleppen per Abschleppseil oder Abschleppstange... gibst ihm einen Kasten Bier dafür oder Ähnliches.. so eine Lösung sollte sich eigentlich immer ohne Weiteres finden! Gerade über die kurze Distanz ist das kein HExenwerk. 

Das kannst du leider nicht, denn es könnte möglich sein, dass der Motor dann überhitzt wäre, und das kostet dann bei weitem mehr als der Abschleppdienst

ohne Kühlwasser KEINEN METER

Ich würde nicht weiterfahren. Es sei denn du willst den Motor schrotten

Nein, ohne Kühlwasser nicht fahren. Dann lieber alle paar Meter nachfüllen. 

Du kannst den Wagen auch schieben, habe ich schon ein paar mal gesehen das das jemand gemacht hat. Ist zwar eine Schinderei und ein Verkehrshindernis, aber besser als ohne Kühlwasser fahren.

Lass dich vom bekannten abschleppen
Ohne Kühlwasser zufahren ist genauso schlimm wie ohne Öl

ohne kühlwasser zu fahren wird noch wesentlich teurer.

ohne kühlwasser fährst du jedenfalls nicht sehr weit... bzw wenn du fährst wird es garantiert teurer als ein abschlepper.... kannste nicht irgendwo wasser auftreiben ?ß

Problem ist, dass es sofort wieder raus läuft :/

0
@Labernischt

Abschleppen, macht auch der ADAC oder lässt dich von der Werkstatt abholen. Motorschaden: das kann locker bei >6000€ liegen, 

billiger ist der Abschlepper

0
@Labernischt

dann haste wohl ein leck im kühler oder im kühlerschlauch... wenns im schlauch leckt kannste selbst reparieren,,, jedenfalls notdürftig... aber kühlerleck???  ruf den abschlepper !!!   NICHT FAHREN  !!

0

Moin, als ich letztens mit meinem Auto (Mercedes 190) unterwegs war,

Das heisst es ist schon ein paar Tage her?

Bis zur nächsten Werkstatt sind es 1,6 km.

Das Auto steht also immer noch an Ort und Stelle? Und du hattest bis jetzt keine Zeit mal in einer KfZ-Werkstatt anzurufen?

Auto nicht mehr mit Motorkraft bewegen.Abschleppen zur nächsten Werkstatt.Alles andere richtet nur Schaden an.

Was möchtest Du wissen?