wie weit kann ich meine gtx1060 6gb sc übertakten?

6 Antworten

Je nach ASIC-Qualität des Grafikchips auf Deiner Karte, Leistungsfähigkeit Der Kühlung Deiner Karte und Belastbarkeit der Spannungsversorgung Deiner Karte ( on PCB ) und Anhebungsmöglichkeiten des Leistungs- / und Thermalbudgets Deiner Karte über die Werksvorgaben hinaus könnten mit etwas Glück auch 1900 bis gar 2000 Mhz GPU-Takt stabil unter Last dauerhaft funktionieren. 

Jede Grafikkarte ist anders!!! Du musst das selbst ausprobieren. 

Übertakten, testen, Übertakten, testen, evtl. Spannung hoch, testen, Übertakten, testen ... und das für GPU und VRam einzeln. Und am Ende noch mal für beides gleichzeitig.

So lange bis du zu einem Ergebnis kommst an dem dein PC nicht abstürzt, nicht überhitzt und du in keinem Spiel Bildfehler siehst.

Temperaturen beobachtet und übertaktet hab ich mit MSI Afterburner, auf Stabilität und Bildfehler getestet mit Unigine Heaven

Ausprobieren. MHz für mhz und Benchmarken. Solange es keine Bildfehler gibt und die nicht über 80° geht ist alles gut. Vielleicht auch mal mit dem Lüfter Profil rumspielen

85 bis 90 Grad sind in der Regel bei Nvidia ( und Lizenzfertigern von Karten ) schon die Regel-Vorgaben ab Werk für die Lüftersteuerung und den Grafikchip. 

An dieser Schwellen-Temperatur würde ich somit nichts ändern. Höchstens dann bei der Lüftersteuerung ab dort höhere Lüfter-Drehzahl / höheres prozentuales PWM-Impulsmoment einstellen. 

0

Ja diese Darstellung mit den Drehzahlen meinte ich hauptsächlich

0

Was möchtest Du wissen?