Wie weit joggen - anfänger?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das wichtigste am anfang nie zu schnell beginnen und dann schauen wie weit man kommt. Als absoluter Anfänger dürfte ein kilometer Berg hoch und den dann auch wieder Runter schon mal reichen.

Aufwärmen ist eig. überflüssig (außer du willst auf zeit laufen dann kannste schön gemütlich untn am berg schon mal so ca. 10 min warmlaufen) Dehnen brauchst du dich in so jungen Jahren auch noch nicht vor dem Laufen.

Nachm Laufen muss Dehnen aber zum Pflichtprogramm gehören, um z.B. Rückenschmerzen oder Muskelkater vorzubeugen.

Meistens ist genug Kraft vorhanden, aber man ist zu schnell, deshalb immer nach Puls laufen (OwnZone) damit man nicht aus der Puste kommt. Gerade am Berg dann lieber öfter mal gehen statt laufen, hauptsache der Puls stimmt! Ohne sich zu überanstrengen sollte man schon mindestens 30, besser 60 Minuten laufen. Aufwärmen am Anfang: nur kurz etwas dehnen. Wichtig sind gute Dehnübungen am Ende des Trainings, ca. 6-10 Minuten.

Dass musst du selbst ausprobieren kommt darauf an wie sportlich du bist :D

Was möchtest Du wissen?