Wie weit ist die Hochbegabtenförderung in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, auf Hochbegabung wird in Deutschland nicht systematisch getestet, sondern besonders dann, wenn im Vorschulalter Verhaltensprobleme oder später in der Schule Schwierigkeiten in der Leistung (und im Verhalten) auftreten. Die Förderung ist leider schwach entwickelt. Die häufigsten Maßnahmen sind Springen (Akzerleration) oder Zusatzunterricht (Enrichment). Beides kann gute Wirkungen haben, wenn es sachgerecht begleitet und angelegt wird. Wenn Du Näheres lesen willst, schau mal hier: hochbegabtenhilfe.de Da Hochbegabung aber zur Leistung nur etwa ein Drittel beiträgt, liegt eine große Chance darin, die Entwicklung von sozialen Fähigkeiten und Persönlichkeit in den Mittelpunkt zu stellen und damit den Umgang mit der eigenen Intelligenz zu fördern. Alle wissenschaftlichen Modelle zur Hochbegabung verweisen zur Förderung auf die umgebenden Bedingungungen, die eben nicht in kognitiver Förderung bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?