Wie weit gtx 560 übertakten(google befragt)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In kleinen Schritten erhöhen und dann Benchmark durchführen z.b. mit furmark.
Wenns geht, höher Einstellen.
Falls die Graka zusammenbricht kann man ihr auch mehr Volt geben. Aber bitte nicht über 1,4 V Gesamtspannung. Meist reicht schon 1,1 V.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DSM0815
20.09.2016, 22:10

meiner Meinung nach ist auch die im Bild gezeigte übertaktung zu viel. Bis zu 120/130 MHz kann man gut erhöhen. Danach wird es oft instabil.

1
Kommentar von DSM0815
20.09.2016, 22:19

Versuch erstmal die Spannung zu lassen. Du kannst nur die GPU oder beides übertakten. Der Memory hat allerdings nicht viel Auswirkungen. Aber es läuft stabiler, wenn beides übertakten ist. Aber immer langsam erhöhen und dann wieder testen. Sollte der PC Abstürzen, erhöh mal die Spannung minimal. Wenn er dann geht passt es. Sonst ist der gewählte Takt instabil. Dann musst du auf einen niedrigeren zurück.

1
Kommentar von DSM0815
20.09.2016, 22:25

Beim Übertakten nicht empfehlenswert, da die Grafikkarte durch hohe Spannung ja heißer wird. Wenn du sie also nicht auslastet, wird sie trotzdem heißer.

1

Musst du selber herrausfinden

jede Karte und jeder Chip ist anders als andere

Einfach Voltage so hoch drehen bis die Karte zu heiß wird (auch mal im internet umgucken wie viel deine Karte Max an Voltage verträgt) und dann den Takt so weit hoch drehen bis sie abkackt

Bei dem Speichertakt das gleiche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAhnungslose7
20.09.2016, 22:22

okay, dies werde ich mal versuchen.+

danke

0

Dabei musst du aber darauf achten, dass du beim Übertakten dein Garantie verlierst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAhnungslose7
20.09.2016, 22:41

Die ist eh schon 110 Jahre alt.... Trotzdem danke

1

Was möchtest Du wissen?