Wie weit dürfen wir gehen?

6 Antworten

Prima, dass du schon recht gut informiert bist und dir Gedanken machst.

Deine wirklich interessante Frage ist nicht eindeutig zu beantworten. Der Gesetzgeber spricht zwar von "sexuellen Handlungen", versäumt aber, diese genau zu definieren.

Nur solche Handlungen gelten als sexuelle Handlungen, die in Bezug auf das geschützte Rechtsgut von einiger Erheblichkeit sind. Die Grenze muss von den Gerichten im Einzelfall bestimmt werden, wird aber bei Handlungen mit Körperkontakt zumeist erreicht sein.

Zumindest ist festgelegt, was als nicht erheblich angesehen wird:

Küsse oder Umarmungen, Streicheln des Körpers (im bekleideten Zustand ohne Brust, Po, Schambereich), ein misslungener Kussversuch, flüchtige sexualbezogene Berührungen.

Alles Gute für dich!

Alle sexuelle Handlungen zählen dazu.

Weißt du denn über Verhütung und den weiblichen Zyklus bescheid? Falls nicht, kannst du das ja erstmal machen und die paar Monate bis zu deinem Geburtstag warten.
Du wirst nichts verpassen und dein Freund muss dann eben warten. Aber ihr werdet das schon schaffen wenn ihr euch wirklich gern habt.

LG

Kinder unter 14 dürfen keinen Sex haben, is einfach so. Ab 14 gilt so die 3 Jahres-Regel, d.h. er sollte nicht mehr als 3 Jahre älter sein als du. Da hier alles passt ist ab deinem 14. alles möglich und bis dahin darfst du ihm zeigen was du willst, aber vorsicht, Väter sind da ganz hellhörig ;-).

Was möchtest Du wissen?