Wie weit dürfen Lehrer gehen?

8 Antworten

Nicht böse sein, aber diese "Bleiwüste" ohne Punkt und Komma habe ich mir jetzt nicht angetan. Wenn es Probleme mit Lehrern gibt ist es am aussichtsreichsten, wenn die Eltern sich zunächst an die Schulleitung, dann an die zuständige Schulbehörde wenden. Ihr Schüler solltet Aussagen und Stundenverläufe protokollieren, damit die Eltern konkrete Vorwürfe in der Hand haben.

glaub die antwort kennst du schon.

nein, natürlich nicht.

wende dich an deine eltern, oder wenn du das nicht willst an einen lehrer dem du wirklich vertrauen kannst oder dem direktor. wichtig ist beweise zu sammeln ( z.b. welche aus deiner klasse als zeugen mit zum Lehrer/Direktor nehmen.)

Wenn eltern auch noch mitkommen wird dem noch mehr nachdruck verliehen. ohne den zeugen/eltern wirst du aber kaum chancen haben.

wenn du glück hast wird dann die lehrerin suspendiert oder versetzt. auf jeden fall ist das problem dann weg

also das was deine Lehrerin mit euch macht ist nicht in ordnung! Ihr solltet mal zum direktor gehen und mit ihm ein klärendes Gespräch führen. Sagt ihm, dass ihr schon oft mit ihr geredet habt, sich aber nichts verändert. Vertrauenslehrer DÜRFEN das Gespräch, mit schülern, die sich ihr/ ihm anvertrauen nicht an dritte weitergeben (erstrecht nicht, wenn der Schüler den Lehrer gebeten hat es NICHT weiterzuerzählen!!!).

das mit facebook und so ist so ne sache... ihr solltet euch im klaren sein, dass wenn ihr eure LEHRER addet, sie alles mitbekommen was ihr schreibt und so. Natürlich dürfen sie dort alles tun, was auch andere dürfen aber wenn ein/e lehrer/in schreibt, dass (zB wenn man mit weitem Ausschnitt auf dem foto ist) es sexy oder so aussieht, dann ist das wirklich grenzwertig. Falls sowas passieren sollte, redet erstmal mit denjenigen Lehrer, dass er solche Kommentare bitte lassen soll.

Lehrer dürfen vieles- aber nicht alles, lasst euch nicht alles von denen gefallen.

Dürfen lehrer schüler rausschmeissen und dann eintragen dass der schüler nicht anwesend war?

Meine lehrerin hat mir angedroht mich für eine stunde aus dem unterricht zu werfen und mir dann eine unentschuldigte absenz im zeugnis einzutragen. Darf sie das? Ich war ja anwesend. Ich bin in einem gymnasium 10 klasse in der schweiz.

...zur Frage

Ist die Erziehung eine "Sache der Schule"?

Anfang des Jahres sorgte ein Schulpakat im englisch-sprachigen Raum für einige Aufregung und fand geradezu eine virale Verbreitung.

Liebe Eltern,

  • Wir möchten Sie daran erinnern, dass magische Worte wie "Hallo", "Bitte", "Danke" und "Es tut mir leid" zunächst einmal zu Hause erlernt werden sollten.
  • Ebenfalls zu Hause lernen Kinder ehrlich, pünktlich, fleißig, freundlich und mitfühlend zu sein, sowie Älteren und Lehrern Respekt entgegen zu bringen.
  • Zu Hause lernen sie auch, sauber zu sein, nicht mit vollem Mund zu reden und Müll richtig zu entsorgen.
  • Zu Hause lernen sie auch organisiert zu sein, gut auf ihre Sachen zu achten, und dass es nicht ok ist, andere einfach anzufassen.
  • Hier in der Schule bringen wir ihnen wiederum Sprache, Mathe, Geschichte, Geographie, Physik, Naturwissenschaften und Sport bei. Wir unterstützen nur die Erziehung, die die Kinder zu Hause von ihren Eltern erhalten haben.

Wie denkt ihr darüber? Sollten Lehrer öfter mal laut protestieren, wenn Eltern versäumen ihren Kindern einige Grundregeln des sozialen Zusammenlebens beizubringen?

http://www.manchestereveningnews.co.uk/whats-on/family-kids-news/portugese-school-poster-parents-manners-12492658

...zur Frage

Mit Vertrauenslehrer sprechen? Wie bitte ich um ein Gespräch? Wie fange ich ein Gespräch an?

Ich habe vor mit dem Vertrauenslehrer meiner Schule, wegen meiner Krankheiten und doofen Kommentaren meiner Klasse wegen diesen, zu reden. Der Vertrauenlehrer (mein Geschichtelehrer) hat mich schon mehrmals darauf aufmerksam gemacht, dass ich mich an ihn wenden kann, wenn ich reden möchte. Nun habe ich ein paar Fragen: Wie bitte ich ihn um ein Gespräch? Werden meine Eltern informiert, wenn ich mit dem Vertrauenslehrer spreche? Wird meine Klassenlehrerin informiert? Wird sonst irgendjemand informiert? Und wie fange ich so ein Gespräch am besten an?

...zur Frage

Dürfen Lehrer Schüler ausschließen?

Hallo heute ist meine Freundin wieder ohnmächtig Geworden in der 2 Minuten Pause im Sportunterricht und die Lehrerin meint während sie noch ohnmächtig war : " das wird mir zu viel dann darf sie halt kein Sport mehr mitmachen".....dürfen Lehrer sowas also Schüler wegen sowas vom Unterricht auszuschließen??

...zur Frage

Wie vertrauenslehrer ansprechen?

Wie vertrauenslehrer ansprechen und soll ich mich ihr anvertrauen dsss ich lesbisch bin aber von eltern net akzeptiert werde?,??? Wie sähe das gespräch dann aus was kann sie machen?

...zur Frage

Vertrauenslehrer ansprechen...?

Hallo ihr lieben,

Ich bin in der 7 Klasse der Realschule. Ich frage mich seit langem, ob ich zu einem Vertrauenslehrer gehen soll... Ich habe aber Angst, dass das total peinlich wird, oder so. Jetzt hab ich mir die Frage gestellt, weshalb Schüler zum Vertrauenslehrer gehen! Habt Ihr Ideen? Also, wegen welchen Problemen? Ich habe ein Problem mit einem Lehrer, ich vermute, dass er mir schlechte Noten gibt, weil er mich nicht leiden kann! Aber wegen welchen Problemen könnten Schüler noch zum Lehrer gehen und kann ich damit auch zu ihm / ihr gehen?

Danke im voraus DayDreamer :*

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?